Dienstag, 13. September 2016

Wir machen Musik!

Hach ja Musik... eine grosse Leidenschaft... zwar nicht selber machen, denn ich spiele zu meinem Bedauern kein Instrument. Wobei doch, Geigenunterricht hatte ich mal, aber das liegt schon ewig her, und ich könnte das heute nicht mehr. Vielleicht sollte ich aber wieder, denn ich finde es etwas grandioses, wenn jemand ein Musikinstrument beherrscht. Deshalb bezieht sich im Moment die Leidenschaft auf das Musik hören.
Auch meine Jungs und meine Nichte mögen Musik. Und selber Musik machen sowieso. Darum hab ich mal mit ihnen ein paar Instrumente gebastelt.




Entstanden sind Tamburins, Trommeln und Stabtrommel.




Für die Trommeln braucht ihr:

1 Tonblumentopf
Fensterleder
Packschnur
Servietten
Serviettenkleber
weisse Acrylfarbe
Holzperlen
Schere 
Ahle

Den Tonblumentopf weiss anstreichen und gut trocknen lassen. Die Serviette mittels Serviettenkleber auf den Topf kleben. Hier kann man natürlich auch Decopatchpapier verwenden oder den Topf mit Acrylfarbe bemalen. Der Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt. Das Fensterleder zu einem Kreis schneiden, so dass auf jeder Seite ca. 5 cm überragen. Den Kreis in 6 Teile teilen und jeweils mit der Ahle am unteren Rand zwei kleine Löcher bohren, so dass die Packschnur durchgezogen werden kann. Danach das Fensterleder gut befeuchten. Die Packschnur durch alle Löcher ziehen. Das Fensterleder auf den Tonblumentopf legen und die Packschnüre ganz straff unten zusammenknoten. Gut durchtrocknen lassen. Das Fensterleder zieht sich so etwas zusammen. Sobald es trocken ist, mit der Packschnur oben binden, so dass das Fensterleder richtig straff ist. Wer mag kann jetzt hier noch Holzperlen drauf fädeln.

Für den Trommelstab braucht ihr: 

1 Holzstab (wenn möglich so dick wie das Loch der Holzkugel ist)
1 Holzkugel mit Loch
Fensterleder
Packschnur
evtl. ein wenig Knete, wenn der Stab dünner ist als das Loch

Den Stab in die Holzkugel kleben. Sollte dieser dünner sein, als das Loch, ein wenig Knete in das Loch geben und den Stab so fixieren. Einen grosszügigen Kreis aus dem Fensterleder schneiden. Das Fensterleder gut befeuchten und über die Holzkugel stülpen, dann mit Packschnur zusammen binden.




Für die Stabtrommel braucht ihr:

2 Bierdeckel
1 Schaschlickspies
Packschnur
2 Holzkugeln
Servietten 
Serviettenkleber
Bastelleim
grosse Büroklammern

Die Bierdeckel mit den Servietten und dem Serviettenkleber auf einer Seite verzieren. Auch hier kann man malen oder sonst wie bekleben. Wie es euch gefällt. Die nicht verzierten Seiten mit Leim bestreichen. Die Packschnur in der Mitte eines Bierdeckels drauf  legen, so dass auf jeder Seite ca. 15 cm raus ragen. Den zweiten Bierdeckel drauf kleben. Mit den Büroklammern zusammen pressen. Die Holzperlen an beiden Seiten dran Knüpfen. Wenn die Bierdeckel trocken sind, den Schaschlickspiess unten vorsichtig rein stecken. Vorher noch die Spitze in etwas Leim tunken.




Für das Tamburin braucht ihr:

1 Käseschachtel
Servietten
Serviettenkleber
Glöckchen
Faden 
Nadel
Ahle

Die Käseschachtel mit den Servietten und dem Serviettenkleber verzieren. Trocknen lassen. Nun So viele Glöckchen wie ihr mögt an den Rand nähen. Dazu vorher mit einer Ahle, Löcher in die Seiten bohren.




Und damit gehts heute zum Creadienstag.

Habt's fein.
Nica

Kommentare:

  1. So schön, Nica!
    Herzlichste Grüße nach Züri!
    Astrud

    AntwortenLöschen
  2. Sind die wunderbar, eure selbst gemachten Instrumente und vor allen Dingen so herrlich, fröhlich bunt!
    Sonnige Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. super ideen und dann auch noch so hübsch :)

    AntwortenLöschen
  4. so eine tolle idee, muss ich meiner tochter zeigen. ;-)

    herzliche grüße
    rebecca

    AntwortenLöschen