Dienstag, 1. Dezember 2015

Hörmemory

Salü ihr Lieben

Weihnachten naht! Und was hier auf den Fotos wie ein Adventskalender ausschaut, ist keiner. Denn als ich dieses Set an kleinen Spahnboxen entdeckt habe, kam mir eine ganz andere Idee!




Zu Weihnachten, bekommen die Kids jedes Jahr irgend etwas selbst gemachtes von mir. So habe ich letztes Jahr für meinen Grossen Cuisenaire Stäbe in XL Form gemacht. Vorletztes Jahr war es eine selbst gezeichnete Geschichte bei welcher ich die Kids gezeichnet habe und sie in die Geschichte integriert habe. Dieses Jahr wird es für den Kleinen ein Hörmemory. Für den Grossen muss ich mir noch was einfallen lassen. 




Ein Hörmemory? Genau, das ist so was wie das Bildmemory, nur dass man da nicht die passenden Bilder finden muss, sondern die passenden Geräusche. 




24 kleine Spandosen gefüllt mit Glöckchen, Schrauben, Pailletten, Holzkugeln, Sand, Reis, Bohnen etc... Als Döschen eignen sich natürlich auch Zündholzschachteln, Filmdöschen usw. Ich hab mich für die Spandosen entschieden weil ich die optisch noch sehr schön finde. 




Die Deckel habe ich mit Nussbaumbeize gebeizt. Das befüllen ist eine kleine Herausforderung bei 12 Paaren. Denn man muss immer wieder testen ob die Töne, die man durch reinlegen von diversen Dingen, nicht zu ähnlich klingen. Die Deckel habe ich drauf geklebt, so dass der Inhalt nicht verloren geht. Zudem können so auch die ganz kleinen Kids damit spielen. Ich habe die Dosen unten noch mit Klebern markiert. Gleiche Zahl oder Symbol für den gleichen Klang. Man könnte hier natürlich auch einfach drauf zeichnen, was denn nun drin ist, aber das mit den Zahlen war schneller gemacht ;-) 




Ich möchte euch hier aber nicht ganz ohne Adventskalender stehen lassen. Denn immerhin wird heute das erste Türchen geöffnet. Darum, schaut doch vorbei bei Franzy. Sie hat einen Blog Adventskalender gemacht bei welchem ich auch mitmache. Mein Türchen wird am 8-ten geöffnet. Aber ich bin mir sicher, der Adventskalender ist gefüllt mit ganz ganz tollen kreativen Sachen von tollen Bloggern! Ich mach mich mal auf den Weg dahin und freu mich schon wie ein Kind auf die 24 tollen Beiträge welche uns bevorstehen.




Und damit meine Lieben, gehts heute auch noch zum kreativen Dienstag.

Habt einen schönen Tag!

Herzlichst Nica

Kommentare:

  1. Guten Morgen, liebe Nica!
    Dein Hörmemory ist großartig und einfach schön anzusehen :-)
    Wir haben das mal mit alten "Filmdosen" gemacht und auf Seminaren sowie in Kinderkursen gibt es das bei mir auch in Luftballons gefüllt.
    Deine Minidosen sind einfach wunderschön. Viel Spaß beim "Lauschen, Hören und Ohren aufsperren" :-)
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Luftballons! Das ist ja mal eine Idee liebe Sabine!
      LG Nica

      Löschen
  2. Boa, voll tolle Idee.. und sieht ja mal mega stylisch aus :)
    du bastelst imemer sooo tolle Sachen, liebe Nica :)

    Und: Heute geht das erste Türchen auf.. ich bin voll aufgeregt XD

    Viele liebe Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das glaub ich dir. Ich bin ja auch so aufgeregt und neugierig, was sich hinter all den Türchen verbirgt :-)
      LG Nica

      Löschen
  3. Das ist ja wieder eine geniale Idee! Das könnte ich bald mal für meinen kleinen Neffen nachbauen, wieder ein Punkt mehr auf der To-Do-Liste :D
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da wird sich dein Neffe bestimmt drüber freuen. Ich bin ja schon gespannt wie meine Kids drauf reagieren :-)
      LG Nica

      Löschen
  4. Eine faszinierende Idee! :D
    (Und ich habe grad einige Momente gebraucht um aus "Hörmemory" ein sinnvolles Wort zu lesen. XD Das sieht echt faszinierend aus!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja man kommt nicht grad da drauf, wenn man keine Kids hat :-)
      LG Nica

      Löschen
  5. Liebe Nica,
    Deine Ideen sind großartig! Zuerst dachte ich Weihnachtskekse, aber ein Hörkalender... ganz großes Kino!
    Herzliche Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt wo du's sagst, die Döschen sehen ja wirklich wie Kekse aus!
      LG Nica

      Löschen
  6. wie mir die idee gefällt!
    (zur ausführung brauch ich gar nichts mehr zu sagen, das wird ja schon peinlich, die ewigen schwärm-wiederholungen.)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein peinlich sicher nicht. Ich schwärme bei dir ja auch immer :-)
      LG Nica

      Löschen
  7. Hörmemory klingt sehr anspruchsvoll - und ehrlich gesagt habe ich soetwas noch nie gesehen. Schöne Idee!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja es ist nicht leicht. Ich habe gestern Abend mit meinem Mann gespielt und im vergleich zum Bild Memory hatten wir doch länger, bis alle Paare beisammen waren. Mann muss ja auch nicht von Anfang an alle 24 Döschen aufstellen :-)
      LG Nica

      Löschen
  8. Sehr schöne Idee, da hätte ich ja Lust, sie nachzumachen.
    Habe solche Hördosen immer erstellt, wenn ich mich im Unterricht mit den 5 Sinnen beschäftigt habe...Es gibt auch tolle Geräuschekassetten. Aber so ist es schöner....
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Geräuschekassetten, das wäre auch mal eine Idee. Ob es das auch als CD gibt für ins Auto, dann könnten die Kids bei längeren Autofahren raten, und ich müsste mir keine Kinderlieder und Geschichten zum 1000 mal anhören. Wobei im Auto schon ich meistens den Ton angebe. Aber ab und zu lass ich sie dann auch wählen, was sie hören wollen :-)
      LG Nica

      Löschen
  9. Du bist eine großartige Mutter!!! Da kann ich mir echt eine Scheibe abschneiden. Ich vergesse beinahe noch den Adventskalender für meinen Sohn zu basteln und habe nur Umzug im Kopf. ;-) Und du?! Du verwöhnst deine Kinder und bastelst bereits für das Weihnachtsfest. Ich bewundere dich! Von deinen kreativen Eingaben mal ganz abgesehen. Dein Hörmemory ist absolut großartig. Was für eine Idee!!!
    Ganz liebe Grüße und euch zusammen eine wundervolle Vorweihnachtszeit... Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke die meisten Mütter sind grossartig. Jede auf ihre Art. Und jemand der während dem Umzug noch einen kompletten Adventskalender zaubert und dazu noch so einen grossartigen, der braucht sich von niemandem eine Scheibe abzuschneiden liebe Michaela :-) Ich kann das Kompliment also nur zurück geben. Du bist spitze!
      Dir auch eine wundervolle Vorweihnachtszeit, auch wenn die jetzt mit dem Umzug etwas hektisch ist. Ich war vor 1 Jahr auch in dieser Situation :-) Eins ums andere, dann kommt's gut :-)
      LG Nica

      Löschen
  10. Dein Hörmemory kann sich wirklich sehen lassen, es ist sehr schön geworden. Ich mag diese Art spiele sehr gerne, Dein Sohn wird sich freuen!
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  11. Ich bin ganz hin und weg von den tollen Dingen, die du deinen Kindern machst. Alleine die Geschichte... Wahnsinn!
    Das Hörmemory finde ich auch toll. Ich wollte sowas mal (nicht so hübsch) aus Filmrollen/Fotodosen basteln, hatte auch genügend gesammelt,
    aber irgendwie ist es nie realisert worden. Daher bin ich von deinem Hörmemory ganz besonders angetan.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nica,

    so lerne ich auch mal deinen Blog kennen und bin begeistert von deinem DIY Hörmemory :) Es ist nicht nur mal was anderes, sondern deins sieht zudem noch richtig schön stylisch aus – gefällt mir richtig gut! Werde ich mir gleich mal abspeichern ;)

    Ich wünsche dir noch eine gemütliche Adventszeit und liebste Grüße,
    Rosy

    AntwortenLöschen
  13. Hei das ist eine super Idee!!! Der kleine ist im Moment sowieso voll im Memory-Fieber, das wäre also definitiv was für uns... Hätte glaub irgendwo noch Zündholzschachteln. Aber vielleicht bastle ich es dann mal mit ihnen zusammen... Danke für die Idee!

    AntwortenLöschen
  14. das muss ich mir merken. wirklich eine tolle idee...unsere große ist sowieso gerade im memory fieber. das ist mal eine schöne andere Variante.
    LG
    Angela

    AntwortenLöschen
  15. SOOO EINE TOLLE IDEE! Nica, Du bist die Beste!
    :-)))

    AntwortenLöschen
  16. Ich dachte im ersten Moment wirklich, dass es sich um einen Adventskalender handlet. Sogar einer der ganz schönen!
    Die Memory Idee ist aber fast noch besser, die kann man das ganze Jahr über brauchen. Die Idee merke ich mir jedenfalls gut für meine Klasse!
    Alles Liebe
    hope

    AntwortenLöschen
  17. Eine sehr kreative Idee. Auf dem ersten Blick kommt man gar nicht darauf, dass es ein Hörmemory ist. Cool Idee. Gruß aus dem Urlaub Schenna

    AntwortenLöschen