Freitag, 20. November 2015

Schokoladenpralinen

Salü

Was macht man an einem Tag wie dem heutigen wo es draussen stürmt und regnet? Wir hier haben unter anderem Pralinen gemacht. Ich muss gestehen, dass ich das heute zum ersten mal gemacht habe.




Das war zwar eine riesige sauere hier mit den Kids, aber es hat sich allemal gelohnt :-) Denn lecker sind sie geworden!




Und hier kommt auch gleich das einfach Rezept dazu:

20 cl Sahne
300g dunkel Schokolade
40g Butter
Kakaopulver, Puderzucker, gehackte Nüsse oder Schokoladenraspeln zum verzieren. (Wir haben nur Kakaopulver genommen)

Die Schokolade zusammen mit der Butter im Wasserbad schmelzen. Die Sahne in einen Topf geben und aufkochen. Die Schokolade dazu geben. So lange rühren bis eine glatte masse entstanden ist. Danach für ca. 3-4 Stunden in den Kühlschrank stellen. Kleine Kugeln daraus formen und in Kakaopulver wälzen. Auf einem mit Backpapier ausgelegtem Teller oder Brett legen und in den Kühlschrank stellen bis sie ganz ausgehärtet sind.




Ach ja, in der Zeit in welcher die Schokolade abkühlt, könnte man so wie wir heute, ein Vogelhaus bauen :-) Ja das haben wir heute auch noch gemacht, zusammen mit den Kids! Sie durften hämmern, ich den Daumen hinhalten :-) Und irgendwie finde ich es grad gar nicht so schlimm, dass das Wetter umgeschlagen hat und es draussen windig, kalt und nass ist. Sonst wird das hier mit dem Kekse backen und Weihnachtskram herstellen gar nichts mehr :-)




Habt ein schönes Weekend! 

Herzlichst Nica




Kommentare:

  1. mmmhhh!!! die pralinen sehen aber lecker aus!
    eben erst habe ich dich über astrid ka gefunden. bei dir gefällt es mir! da bleibe ich gerne noch ein wenig und stöbere in all den spannenden sachen...
    ♥ monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann herzlich Willkommen hier ;-) Viel spass beim stöbern:-)
      LG Nica

      Löschen
  2. Ohh, sehen die aber himmlisch aus, eure selbst gemachten Schokoladenpralinen!!!
    Du hast vollkommen recht, das ist erfahrungsgemäß wirklich eine zuckersüße Sauerei, aber es lohnt sich :-)
    Ich wünsche Euch ein regenfreies Restwochenende und ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. uiui, die klingen aber auch allerfeinst.
    packt mich jetzt also doch noch die pralinenlust?
    mir scheints fast so.

    AntwortenLöschen
  4. Boa Nica, die sehen ja so lecker aus!
    Was würd ich jetzt gerade für eine davon geben *schmacht*

    Viele liebe Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nica,
    so eine Schokoladen-Praline würde mich vielleicht aus meinem Blues holen und mich zu irgendetwas motivieren,
    lecker sehen sie aus.
    Judika

    AntwortenLöschen