Dienstag, 15. September 2015

Beton im Marmor Look

Hallo meine Lieben

Ja ich hab bereits angekündigt, auch mich hat das Betonfieber gepackt!




Eigentlich stand der Betonkübel, schon seit ca. 1 Jahr hier bei mir, aber irgendwie konnte ich mich nicht durchringen endlich etwas daraus zu machen. Denn irgendwie erschien es mir zu langweilig, einfach so Beton in eine Form zu giessen. Etwas fehlte mir bei dieser Tätigkeit. Und so habe ich gewartet.




Und dann hab ich den wunderbaren Post von Deschdanja gelesen und mir war klar, Beton mit einem Marmoreffekt das gefällt mir total gut! Also hab ich den Beton und die schwarzen Pigmente hervor gekramt und der Spass konnte beginnen! Ihr mischt einfach in einen Teil Beton die schwarzen Pigmente und giesst dann schichtweise mal dunkel mal hellen Beton in die Giessform. Danach könnt ihr noch mit dem Rührstab einmal durchziehen um den Marmoreffekt etwas zu verstärken, wobei der sich auch ganz gut von selbst ergibt beim reinschütten des Betons.




Da ich jedes mal meine Spülbürste hier in der Küche irgendwo rumliegen habe, dachte ich, ich giess mir ein Gefäss in welches sie ihren Platz hat. Et voilà, das ist dabei rausgekommen.




Ich bin ja total begeistert von der Marmorierung und hab mir dann gleich noch so einiges gegossen. Aber das wird dann ein andermal hier gezeigt :-)



Und damit gehts heute ab zum kreativen Dienstag mal gucken was ihr so macht :-)

Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag!
Nica

Kommentare:

  1. Jetzt bin ich auch begeistert, dein Topf sieht richtig cool aus! Mich begeistert ja auch die Materialkombination - Holz und Beton - sehr inspirierend!
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau das liebe Cora schwebte mir schon seit beginn des Betontrends im Kopf rum. :-) Mehr dazu aber erst am nächsten Dienstag :-)
      LG Nica

      Löschen
  2. Wow!!! Das hat ja genau das gewisse Extra! Die Struktur ist der Wahnsinn. Wunderschön dieses Betongrau, das ins tiefe Schwarz abgleitet. Mich hat es erwischt. Das muss ich nun auch ausprobieren. Einen Sack Beton, der darauf wartet zu Übertöpfen verarbeitet zu werden, habe ich bereits hier liegen und die schwarzen Pigmente sind schnell besorgt. Dein Guss ist so wunderschön geworden! Sieht bestimmt großartig in deiner Küche aus!
    Danke und ganz liebe Grüße zu dir... Michaela :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und genau auf das gewisse Extra hab ich gewartet liebe Michaela. Ich bin auch total begeistert ;-)
      Lg Nica

      Löschen
  3. Liebe Nica!
    So richtig locken tut mich das Werkeln mit dem Beton auch nicht wirklich. Aber Deine Schale gefällt mir nicht nur von der Form, sondern den frechen Marmorlook finde ich großartig. Vor allen Dingen in Kombi mit Deinen Spülbürsten. Das stabile "Beton-Utensilo" passt perfekt vor Deine schwarze Küchenwand und auch mit dem Edelstahl (wenn ich das richtig erkenne) macht sich dieser Mustermix super.
    Ganz liebe Grüße in die Schweiz,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das siehst du genau richtig liebe Sabine :-) Ich reg mich ja immer über den Edelstahl auf in meiner Küche. Aber jetzt mit dieser Schale passt er perfekt :-)
      Lg Nica

      Löschen
  4. Sooooo toll! Ich alter Hase im Betonbusiness bin schwer begeistert - vor allem von dem tollen Marmoreffekt und der wunderbaren Oberflächenbeschaffenheit!
    GLG Johanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann liebe Johanna, musst du unbedingt am nächsten Dienstag hier rein schauen. Da zeig ich dann noch mehr schönes aus Beton :-)
      Lg Nica

      Löschen
  5. Liebe Nica,
    das ist so cool und sieht extrem edel aus, wusste gar nicht, dass das geht, Beton mit schwarz mischen und ein so perfekter Marmoreffekt entsteht. Bin schon ganz gespannt auf mehr!!! Magst Du damit nicht bei "Typisch für... meine Kreativität" mitmachen bei meinem Blogevent, wenn das mal nicht kreativ ist :-) würde mich freuen.
    Herzliche Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nica, was für ein toller Effekt!
    Du setzt damit dem Beton die Krone auf, denn die Marmorierung lässt ihn sehr edel erscheinen.
    Ich betoniere ja auch schon mal was aber deine Technik kannte ich noch nicht. Danke für die tolle Inspiration.
    Alles Liebe, Sandra

    AntwortenLöschen
  7. sehr, sehr chic!
    herzliche Grüße!

    AntwortenLöschen
  8. Wirklich sehr schick und das Teil ist dir auch noch so perfekt gelungen! Sehr toll! Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nica,
    Wow wunderschön ist dein Betontopf geworden.
    Die Marmorierung gefällt mir gut.
    Sowieso die Kombi Beton & Holz, mega...
    Liebste Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  10. Was für Pigmente wurden hier verwendet? Spezielle Betonpigmente? Müssen die Pigmente besondere Eigenschaften haben?
    mfg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe hier ganz normale Pigmente verwendet. Es gibt allerdings auch solche die speziell für Beton sind.
      LG

      Löschen
  11. Hi Nica, riesiges Kompliment. Sieht extrem gut und edel aus. Auf den Bildern wirkt es als wenn die Oberflaeche nahezu glaenzt und nicht normal "betonmatt" ist. Hast du die nachbearbeitet oder gibt es da beim Giessen einen Trick?
    Herzlichen Dank und beste Gruesse Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir. Nö nachbearbeitet habe ich nicht. Einfach Schichtweise den Beton eingiessen mal hell mal dunkel und dann mit einem Rührstab einmal durch, so dass sich die einzelnen Schichten etwas mischen. Das Ergebnis hängt immer von der Konsistenz und der Fragmente der Pigmente ab. Wie viel ich davon rein gegeben habe, weiss ich allerdings gar nicht mehr. Auf und ab Bewegungen beim durchziehen, könntest du auch versuchen.
      LG

      Löschen
    2. Ach ja ich hab hier diesen Dekobeton genommen, den man in so Kübeln im Bastelladen bekommt. Daher vielleicht diese ebene Struktur? Der im Baumarkt ist meist etwas gröber.

      Löschen
    3. Wow das war schnell. Vielen vielen Dank fuer deine nette Antwort und deinen tollen Blog :)

      Löschen