Dienstag, 26. Mai 2015

Kreidefarbe-Holzschüsseln und Not macht erfinderisch

Hallo

Oft sucht man zu weit, ab und zu muss man den Blickwinkel einschränken um ihn danach für neues zu öffnen...

Ich nehme oft einen Gegenstand in die Hand. Das kann eine Holzkugel, eine Farbe, ein Stück Stoff, ein Stift, oder sonst was sein. Heute ist es bei mir eine Schüssel. Und dann dreht sich alles um diesen Gegenstand. Ich fange an zu überlegen, was man damit alles machen könnte. Denn es ist viel einfacher, wenn man sich auf etwas konzentriert und alles andere einfach links liegen lässt. Man gibt sich selbst so zu sagen eine Aufgabe vor. Heute mache ich z.B. etwas aus einer Schüssel. Man könnte jetzt diese Schüssel, zu einer Lampe umfunktionieren, oder sie einfach schön verzieren, man könnte aber auch die Schüssel zersägen und etwas ganz anderes daraus machen... Einschränkungen bringen oft grosses kreatives Schaffen hervor. Wenn ich höre, mit was meine Eltern gespielt haben als sie klein waren, was sie sich da alles einfallen haben lassen, um z.B. einen Ball oder ein Auto zu fertigen, staune ich jedes mal über die Ideen welche sie hatten. Not macht halt erfinderisch. ;-)




Zugegeben ich bin hier nicht in Not, und alles mit Kreidefarbe zu bemalen und es hier rein zu stellen, erfordert nicht besonders viel Kreativität oder handwerkliches Geschick. Aber wenn es doch so gut ausschaut und man total begeistert davon ist, wieso nicht?




Ach diese wunderbare Kreidefarbe! *seufz* Also wer die erfunden hat war ein Genie! Denn, ich bin nach wie vor begeistert und könnte noch so einiges damit bemalen :-)




Heute zeige ich euch meine neuen, alten Holzschüsseln. Ich finde die Kombination von Holz und Kreidefarbe total cool. Also nichts gegen Holzschüsseln ohne sonst was, aber in Kombination mit dieser matten Farbe, sehen sie doch noch einen Tick schöner aus wie ich finde. 




Eine Schale habe ich aussen ganz mit Kreidefarbe bemalt, die andere habe ich mit Klebeband in der Mitte getrennt und den unteren Teil bemalen. Und schon hat man den Schüsseln ein neues Kleid verpasst. 




Und damit geht's heute ab zum kreativen Dienstag, mal schauen mit was ihr euch zur Zeit so beschäftigt :-)




Habt einen tollen Tag!
Nica



Kommentare:

  1. Tolle Idee! Ich mag Holz ja sehr gerne, aber am liebsten, mit farigen Akzenten. Die Schalen sehen jetzt super edel aus!
    Liebe Grüße
    Liska

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nica,
    die Kreidefarbe ist wirklich toll. Mir gefallen beide Varianten, die Du ausprobiert hast sehr gut. Gerade die Kombi mit dem Holz ist sehr schön.
    Liebe Grüße in die Ferne,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Wow! Super!!! Was für ein hübsches, stylisches, neues Outfit für deine Holzschalen! Deine Idee gefällt mir super und die Holzschalen sehen absolut gut aus in ihrem neuen Design. Was man doch mit einer guten Idee und etwas Farbe so alles anstellen kann!
    Ganz liebe Grüße und einen schönen, kreativen Dienstag dir... Michaela :-)

    AntwortenLöschen
  4. aaaaah, gefällt mir seeeehr!!! du wirst es kaum glauben, aber das werde ich jetzt SOFORT nachmachen, ich hab nämlich heute frei ;-)
    herzlichste grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  5. Ich sollte mir auch mal ein Makeover mit Kreidefarbe verpassen, nein, Scherz. Den Schalen steht der Anstrich sehr gut. So wird aus Alt wieder Neu und der Schrank füllt sich nicht unnötig auf, super!
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  6. Ich kann Deine Gedankengänge sehr gut nachvollziehen - ich sehe ständig Dinge in Dingen :))
    Wunderschönes, reduziertes Design, Deine Schalen!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Deine Schüsseln sind sehr schön anzusehen! Der Kontrast von Holz und der KReidefarbe ist toll! Jetzt muss ich wohl auch mal KReidefarbe kaufen gehen ;-)
    Und deine Einleitungssätze sind sehr gut geschrieben, Kreativität entsteht oft mit wenig.

    Liebe Grüße
    Stephi

    AntwortenLöschen
  8. ich brauch jetzt unbedingt einen großen pott davon und bepinsle alles, was mir unterkommt. das sieht immer sowas von hübsch aus bei dir.

    AntwortenLöschen