Mittwoch, 17. Dezember 2014

Spitzbuben mit Glühweinfüllung und Weingelee

Hallo ihr Lieben

Wir sind hier fleissig am backen. Unter anderem sind auch dieses Jahr wieder Spitzbuben entstanden. Dieses mal aber mit einer Glühweinfüllung. Wir haben nämlich als Weihnachtsgeschenke Weingelee gekocht.




Und da ist mir die Idee gekommen zusätzlich noch Glühweingelee auszuprobieren. Und der ist recht lecker sag ich euch. Er eignet sich nicht nur für süsses, sondern auch für salzige Gerichte.




Und so ergab das eine das andere und aus der geplanten Himbeerfüllung ist dann einfach eine Glühweinfüllung geworden.




Für den Weingelee habe ich mit Geliermittel gearbeitet. Mit Gelierzucker ist er mir auch schon nicht gelungen. Allerdings kann ich nicht sagen wieso. Drum nehme ich immer Geliermittel und Zucker und dann noch den Wein. Alles natürlich im Verhältnis wie es in der Packung des Geliermittels steht. Man kann hier auch Weisswein nehmen oder Glühwein (bei selbst gekochtem, die Gewürze weg sieben bevor man Gelee draus macht). Ein Rezept für Spitzbubenteig findet ihr massenweise im Netz. 




Übrigens die wunderschönen Zinkhäuser habe ich vor kurzem auf dem wunderschönen Blog herz-allerliebst gesehen und musste die sofort haben. Ich finde so ein Winterdorf aus Zinkhäuser eine wunderschöne Dekoration für den Winter und Weihnachten. Da braucht man gar nicht mehr :-)







Ich wünsche euch einen tollen Tag! Alles Liebe Nica






Kommentare:

  1. Liebe Nica,
    bei Dir sieht es so gemütlich aus! Die leuchtenden Häuser sind wirklich zauberhaft und würden perfekt zu dem Fensterbild und der Winterlandschaft passen, die unsere Küchentür schmückt. Weißt Du was, das nächste Mal verabreden wir uns einfach zum weihnachtlichen Adventskaffeeklatsch. Deine so rundum gelungenen Spitzbuben im stimmungsvollen Sternenlook gepaart mit meinem Spritzgebäck - da gehen und die weihnachtlichen Köstlichkeiten so schnell nicht aus ;-)

    Liebe Adventsgrüße in Deine Richtung,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich eine gute Idee liebe Sabine. Das machen wir!
      Herzliche Grüsse Nica

      Löschen
  2. Diese HäuschenLaternen sind echt meins...die mag ich so sehr. Schöne Bilder!!
    Ach ja und die Kekse :o) zum anbeißen!!!
    Herzliche Grüße von Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Mhhhm, wenn ich überall naschen könnte, hätte ich jetzt schon einiges zugenommen. Die Spitzbuben lächeln mich wieder so an, ich möchte am liebsten gleich zugreifen.
    Deine Häuser gefallen mir auch sehr, die sehen zum Glück nicht nur zur Adventszeit gut aus!
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  4. Mhhhh die sehen total lecker aus. Ich liebe Spitzbuben.

    AntwortenLöschen