Dienstag, 4. November 2014

Lachs an Honig- Sojasauce mit schwarzen Reisnudeln

Hallo zusammen

Ich mag Fisch sehr gerne und Lachs könnte ich täglich essen. Normalerweise mache ich diesen Lachs immer mit normalen Reisnudeln, aber ich habe im Bioladen diese leckeren schwarzen Reisnudeln gesehen und dachte mir, die geben so einen schönen Kontrast zu dem Lachs und dem Gemüse. Wenn die Farbkomposition nicht stimmt macht essen nur halb so viel Spass :-)




Rezept:

Lachsfilet
Sojasauce
2 Knoblauchzehen
Honig
Balsamico
Sesamöl
schwarze Reisnudeln
Gemüse nach Wahl 


Knoblauch pressen und mit dem Sesamöl, Sojasauce und Balsamico vermischen. Den Fisch in eine Ofenform legen und mit der Marinade begiessen. Danach für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. In der Zwischenzeit das Gemüse klein schneiden. (Ich habe hier eine Asiamischung aus der Tiefkühltruhe genommen. Muss ja noch alles aufgebraucht werden was im Kühler ist. Und so mischungen find ich ganz ok, wenn es mal schnell gehen muss.) Sesamöl in der Pfanne erhitzen und das Gemüse knackig braten. In einer zweiten Pfanne den Fisch auf beiden Seiten kurz anbraten und dann die Marinade dazu giessen und bei kleiner Stufe gar kochen. Die Nudeln nach Packungsanleitung kochen und in das Gemüse mischen. Die Nudeln auf dem Teller anrichten, den Lachs drauf legen und mit der Bratsauce begiessen. 




Ich wünsche euch eine wunderschöne Woche!

Liebe Grüsse Nica



Kommentare:

  1. Das Auge ist mit, da gebe ich Dir recht.
    Mein Auge ist jetzt satt, liebe Nica, was soll mein Magen jetzt machen;) ?
    Herzliche Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nica, das probiere ich diese Woche noch - hast mich neugierig gemacht :)))
    Alles Liebe Dir von der Méa

    AntwortenLöschen