Freitag, 31. Oktober 2014

Halloween

Hallo Ihr Lieben

Eigentlich bin ich grad gar nicht hier, ich packe wahrscheinlich grad die letzten Umzugskartons, renne in Möbelgeschäfte rum um neue Möbel zu kaufen, oder bin sonst was am machen. Diesen Beitrag hier, habe ich nämlich schon vor 1 Woche für euch vorbereitet :-) So dass ich jetzt hier zu Halloween doch was posten kann :-)




Eigentlich feiern wir nicht wirklich Halloween. Aber es kam doch noch ab und zu vor, das verkleidete Kids bei uns läuteten und Süsses verlangten. Ich war natürlich immer gut drauf vorbereitet und habe mir Tage vorher einen riesigen Korb mit Süssigkeiten bereitgestellt. Die meisten davon, haben sich dann aber doch meine Jungs geschnappt...
Wie ist das bei euch? Feiert ihr Halloween?




Diese Leckereien hier sind anfangs Woche entstanden. Da mein Grosser seinen letzten Tag in der Spielgruppe hatte, ich aber fast keine Zeit mehr um etwas für den Abschied vorzubereiten, habe ich es mir total einfach gemacht. Das was ihr hier nämlich alles seht ist gekauft... ich habs dann einfach noch ein bisschen "verschönert"




Für die kleinen Gespenster Pops, habe ich Zuckerkonfetti mit Lebensmittelleim als Augen auf die weissen Schockoküsse geklebt. Mit einem Schaschlickspiess ein Loch reingebohrt und dann einen Lolistiel rein gesteckt. 




Die Torte hier ist ein gekaufter Schockoladenkuchen, den ich mit schwarzem Fondant überzogen habe. Darauf habe ich die Plastikspinnen, welche ich vorher mit Glitzersand und etwas Farbspray umgestaltet habe, platziert. 




Die Muffins sind natürlich auch gekauft. Da habe ich ein bisschen weisse Schokoladenglasur draufgegeben. Mit dunkler Schokolade, Kreise drauf gemalt und sie mit dem Zahnstocher von innen nach assen gezogen, damit es wie ein Netzt aussieht. Darauf habe ich auch Spinnen platziert und die Muffins in schöne Förmchen gestellt.




Et voila. So einfach meine Lieben, ist doch etwas individuelles entstanden, wenn man eigentlich 1000 andere Dinge zu tun hätte ausser backen, die meisten Küchenutensilien schon verpackt sind und unmöglich wieder auffindbar in den 100 Kartons die hier rumstehen. 




Es muss ja nicht immer alles von Grund auf selbst gemacht sein, ab und zu darf man ein bisschen tricksen. Solange man ehrlich ist, ist das ok finde ich. Was meint ihr?  




Ich wünsche euch ein tolles und nicht allzu gruseliges Halloween :-)

Liebe Grüsse Nica

Kommentare:

  1. wie süüüüüß und spooky ;-) tolle ideen!
    herzlichste grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  2. Toll getrickst, da waren die Kinder doch bestimmt hin und weg.
    Liebe Grüße
    Carmen

    AntwortenLöschen
  3. Uahhh, zum Gruseln schön, deine Kreationen! Genau das Richtige für eine Mitternachtsparty oder ein Gespensterfest. Halloween wird hier nicht wirklich gefeiert.
    Ganz liebe Grüße und viel Kraft für den Umzug,
    Sabine

    AntwortenLöschen