Freitag, 26. September 2014

Fruchtsaft Eis am Stiel

Hallo

Vor einiger Zeit war ich mal bei Intercomestibles in Zürich, meinem Getränkelieferanten. Und da sah ich diese schönen Fläschchen mit feinem Fruchtsaft. Ich hab mir dann gleich von jeder Sorte eins mit nach Hause genommen um sie mal zu probieren. Ihr seht ja was daraus geworden ist :-)




Dieses Jahr war das auch so eine Sache mit dem Sommer, der war gar nicht wirklich da, und schon ist er vorbei und wir haben Herbst! Aber ich und meine Jungs wollen den Sommer nicht so richtig gehen lassen.




Und da wir die Fruchtsäfte kreuz und quer durchprobiert haben, dachte ich, wir machen noch Eis am Stiel damit.




Die Kids konnten auch sehr gut mitmachen. Wir haben einfach die Eisformen ein wenig mit Saft gefüllt und dann in der Gefrieren getan, sobald die erste Schicht zu Eis wurde, haben wir die zweite rein geschüttet und ein wenig gefrieren lassen. Im halb gefrorenen Zustand, haben wir dann die Stäbchen rein gesteckt und weiter einfrieren lassen. 




Meine Söhne finden sie schmecken super! War ja klar, ich glaube, ich könnte ihnen alles in Form von Eis am Stiel andrehen :-) Nein im Ernst, sie sind wirklich lecker. Die Fläschchen habe ich übrigens vom Etikett befreit und aufbewahrt. Die sehen nämlich den Milchgläsern sehr ähnlich. Und schön dekoriert mit Tape oder Aufklebern, sind sie super Getränkeflaschen an Geburtstagspartys :-)




Ich wünsche euch ein schönes Weekend! Liebe Grüsse Nica

Kommentare:

  1. Sommererinnungen und Herbstfarben in einem. Schön und gut. Und die Fläschen hätte ich auch aufgehoben. Richtig hübsche wie diese bekommt man selten.
    Ich wünsche Dir auch ein schönes Wochenende, liebe Nica!
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Eis am Stil, so stilvoll schmeckt das sicher besonders gut!
    Ich wünsche Dir ein schönes Herbstwochenende.
    Herzliche Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen nicht nur wunderschön aus, die schmecken sicher auch super!!!
    Schönes Wochenende und liebe Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  4. Die dekorativen Saftflaschen hätten mich sicher auch im Nu rumgekriegt und wären in den Einkaufswagen gewandert, einfach zu schön! Da hätte ich ja gleich noch ein paar Ideen parat, was man mit den Flaschen machen könnte. Das bunte Fruchteis ist jedenfalls schonmal ein perfekter Anfang. Auch wenn sich die Temperaturen für Eis hier in Grenzen halten. Wobei - das ist dem Nachwuchs eigentlich egal, oder?

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen