Freitag, 22. August 2014

Tarte mit Vanillecreme und Beeren!

Salü ihr Lieben

Ich habs zur Zeit ein wenig mit Tartes.... Aber sie sind ja auch soo lecker!

Schon lange wollte ich mal das Rezept von HIER mit den Biscuits Rose de Reims ausprobieren. Das letzte mal als ich welche bekommen habe, wurde draus ein Rosen- Erdbertiramisu gemacht. Aber meine Freundin, liest hier ja ganz fleissig mit und hat mir gleich wieder welche mitgebracht :-)




Vor allem die Idee einen Teil des Mehls durch zerbröselte Biscuits zu ersetzen finde ich interessant! Und so habe ich mich mal an den Teig gewagt. Der ist so unglaublich lecker geworden, ich hätte ihn auch einfach so aufessen können. 




Die Vanillecreme habe ich aus einer Packung genommen. Und die Früchte habe ich teilweise auf meinem Balkon geerntet. Die Erdbeeren und Himbeeren sind endlich reif! Dabei hatte ich es eigentlich schon aufgegeben und dachte mir so, das wird nix mit den Beeren dieses Jahr! Aber siehe da, ein Schälchen voll konnte ich doch ernten. Auch wenn mein Kleiner, ganz heiss auf Erdbeeren, die hälfte grad so ab Strauch aufgegessen hat.




Ein bisschen Teig ist noch übrig geblieben. Was ich daraus gemacht habe zeige ich euch morgen. 




Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag!

Liebe Grüsse Nica

Kommentare:

  1. Erdbeertarte, wie köstlich und dann noch mit selbst geernteten Erdbeeren! Ich habe nur einen Apfelbaum im Garten, der dieses Jahr gerade mal 6 Äpfel trägt, zwei haben sich schon frühzeitig verabschiedet. Das wird ein mageres Erntedankfest!
    Dein Rezept klingt sehr gut, vielleicht sollte ich auch mal den Mixer schwingen!
    Ganz liebe Grüße und auch hier noch einmal: DANKE!
    Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende
    Cora

    AntwortenLöschen
  2. Da läuft mir gleich das Wasser im Mund zusammen... das sieht nicht nur ober lecker aus, das ist/war es bestimmt auch.
    Ein sonniges Wochenende und liebe Grüsse
    Kleefalter

    AntwortenLöschen