Donnerstag, 28. August 2014

Schokoladentarte mit Himbeerfüllung

Hallo ihr Lieben

Herzlich Willkommen allen neuen Lesern und DANKE euch allen für die lieben Kommentare zu meinem Tablett :-) Ich hab mich riesig gefreut!

Eigentlich wollte ich euch diese Schokoladentarte gar nicht zeigen. Sie ist mir nämlich beim Versuch sie zu fotografieren total auseinander gefallen! Hätte ich nicht diese wunderschönen Blumen bekommen und sie dann eingesetzt um die Fotos doch irgendwie zu retten, wäre nur ein Geschmier aus Schokoladencreme, einige Krümel und noch zwei Stücke die ich retten konnte, zu sehen. Ok ich war natürlich auch sehr ungeduldig und hab die Creme nicht total auskühlen lassen...
Nichts desto Trotz, wird dies ein Bildreicher Post, denn die Blumen sind einfach zu schön um sie euch vorzuenthalten. Und das Rezept hab ich trotzdem reingeschrieben, denn lecker ist sie eigentlich. Wenn man alles schön auskühlen lässt, sollte auch nix auseinander fallen :-)


















Rezept

Teig

250g Mehl
100g Puderzucker
2EL Kakaopulver
200g kalte Butter in kleine Würfel
3 Eigelb
1EL Wasser

Mehl, Puderzucker, Kakaopulver und Butter in eine Schüssel geben und mit den Fingern zu Bröseln verreiben. Das Eigelb und das Wasser dazu geben und zu einem homogenen Teig kneten. Zu einer Kugel formen und in Folie wickeln. Für mindestens 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Den Teig ausrollen und die Tarteform damit auskleiden. Getrocknete Hülsenfrüchte auf den Teig verteilen und für ca. 20 Minuten in vorgeheizten Ofen bei 180 Grad backen.


Füllung

200g Himbeeren
etwas Zucker

Himbeeren mit einer Gabel zerdrücken. Zucker dazu geben und auf den Tarteboden streichen.


Schokoladencreme

300ml Rahm
300g dunkle Schokolade
3 Eigelb
40g Butter

Den Rahm erhitzen und über die Schokolade giessen. Gut verrühren. Das Eigelb und die Butter hinzufügen. Auf den mit Himbeeren bestrichenen Boden verteilen und im Kühlschrank fest werden lassen.




So meine Lieben, und nun mach ich mich an die Arbeit, denn bald steht wieder eine Kindergeburtstagspary an. Und da gibt es soooo viel zu machen :-)

Ich werde wohl diese Woche nicht mehr zum schreiben kommen, drum wünsche ich euch schon jetzt eine tolle Restwoche und ein ganz tolles Weekend!

Nica

Kommentare:

  1. Liebe Nica,

    bei Dir sieht es aber heute sehr schön aus! Ehrlich gesagt muss ich gestehen, dass ich alle Kombinationen von Schokolade mit Frucht – außer Banane und Kirsche – überhaupt nicht mag. Das ist auch so beim Eisessen: entweder nur schokoladige, nussige Milcheissorten oder Fruchteissorten. Aber Deine Tarte sieht trotz Unglück sehr lecker aus. Außerdem freue ich mich über die Dahlien, die Du offensichtlich auch so gerne magst wie ich. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!

    Liebste Grüße, Caro

    AntwortenLöschen
  2. Absolut dekorativ, das können Foodstylisten auch nicht besser. Die krümeln sogar absichtlich auf dem Tisch herum ;) !
    Noch warm und ofenfrisch muss die Tarte köstlich schmecken.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Herzliche Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  3. sooooooooo sündigsinnlich köstlich!!! ;-)
    herzlichste grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen