Dienstag, 17. Juni 2014

Fischgirlande

Salü

Ich habe euch bereits HIER und HIER schon Dinge gezeigt, welche ich mit Sojafischen gemacht habe.
Für unsere Balkon Grillparty am letzten Weekend habe ich wieder ein wenig gewerkelt. Ein sommerliche Fischgirlande ist aus Sojafischen entstanden :-) Und die ist ganz einfach gemacht.




Dazu braucht ihr Sojafische, Lebensmittelfarben, Wasser, Pipette und Silch oder eine feine Schnur. Die Sojafische gut auswaschen. Lebensmittelfarbe ins Wasser geben und dies dann mit einer Pipette in die Fische füllen. Die Fische gut verschliessen und an die Schnur binden.




Diese Bilder mit dem Regenbogen musste ich einfach nachposten. Ich fand das so wunderschön!









Die habe ich heute auch bei Creadienstag,  Meertjesstufflottapeppermint und Kopfkino reingestellt. Ich wünsche euch einen schönen Tag. 



Ich wünsche euch einen schönen Tag! Alles Liebe Nica

Kommentare:

  1. Manchmal habe ich echt nen Knoten im Hirn....der ist gerade geplatzt *PENG*
    Ich Danke Dir für diese grandiose Idee!
    Mein SojafischEimer wird immer voller und der Kerl will sie wegwerfen, nix da....irgendwann fällt mir was ein. Oder ich sehe was hübsches dazu, wart mal ab!

    Und dann das! Wie hübsch! Auch die Aquarien mag ich sehr, sehr, sehr :o)
    öhm, sind die Fische jetzt nicht ziemlich schwer?
    Hast Du die Fische auch bei Ninas UpcyclingIdeen vorgestellt? Die würden da gut reinpassen!
    http://zepideh.blogspot.de/2014/06/upcycling-dienstag-107-mit-nettem.html

    LiebenGruß von Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo LiBellein
      Ja du, so gings mir auch mit den Sojafischen, hab immer noch einige davon und wollte sie einfach nicht wegwerfen, und dann hab ich mir mal so überlegt was man damit alles machen könnte.... Anmalen, befüllen etc... ja ich hab noch einiges mit ihnen vor :-)
      Die Kette ist schon etwas schwer, aber ich habe die Fische an einen Silchfaden gebunden und die halten bis jetzt super, obwohl wir auch etwas windiges Wetter hatten die letzen Tage. :-) Silch ist da glaub recht robust...
      Ninas UpcyclingIdeen kenn ich gar nicht. Aber ich geh mal grad nachschauen.
      Liebe Grüsse Nica

      Löschen
  2. Perfekt deine Regenbogenfische am strahlend blauen Sommerhimmel! Und es beweist wieder mal ein Fisch kommt selten allein. Vielleicht hätten wir unseren Fischschwarm heute zusammen auf die Reise schicken sollen :-)

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja hätten wir machen sollen liebe Sabine. Deine Fische sind auch supersüss :-)
      LG Nica

      Löschen
  3. Für diese Girlande musstest Du aber viel Sushi essen! Sieht super aus! Vor allem, wenn die Sonne durchscheint...
    Liebe Grüße
    Liska

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Liska
      Ja, wenn man die so über einige Jahre sammelt, kommt da schon was zusammen :-) Natürlich haben auch viele Freunde kräftig mit gesammelt :-)
      LG Nica

      Löschen
  4. Total cool! Freu mich schon drauf, wenn ich wieder Sushi Essen darf ;-) Lieben Gruß von Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja und ab jetzt die Sojafische sammeln ;-)
      LG Nica

      Löschen
  5. Hallo Nica, ich bin eine Arbeitskollegin von Spyri und immer wieder begeistert von deinen tollen Ideen und Fotos :-) so dass musste ih nun mal schreiben. Liebe Grüsse Britta

    AntwortenLöschen
  6. Huhu!
    Supercool! Auch wenn ich absolut keine Ahnung habe was Sojafische sind :o).
    LG Silvia

    AntwortenLöschen
  7. Und ich hab immer gedacht, dass ich die Fische nicht auch noch sammeln kann, weil ich sonst schon so viel Zeugs habe... Ab jetzt werden die Fische aber aufbewahrt! :-) Tolle Girlande, die gefällt mir wirklich richtig gut!

    AntwortenLöschen
  8. Wow, deine Regenbogenfischgirlande ist der Hammer! Schade esse ich kein Sushi... sonst würde ich die Idee gleich kopieren!
    Einen schönen Nachmittag und liebe Grüsse
    Kleefalter

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schön sieht das aus vor dem schönen Himmel.
    Was für eine abgefahrene coole Idee!
    Bei uns gibts leider irgendwie kein Sushi to go...Schade eigentlich...
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nica,
    die Idee ist einfach klasse! Ich habe sogar schon angefangen, die Sushi-Fische zu sammeln (komme bislang aber erst auf 2 ;)).

    Ich habe heute eine maritime Linkparty eröffnet. Vielleicht hast du ja Lust, deine Sachen dort zu verlinken? Schau doch mal vorbei: http://lottapeppermint.blogspot.de/2014/07/lottapeppermints-maritime-linkparty.html

    Ich würde mich freuen :)
    Ganz liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
    lottapeppermint

    AntwortenLöschen
  11. wow, tolle idee, sieht super aus!!! alles liebe von angie

    AntwortenLöschen