Freitag, 23. Mai 2014

Raumduft mit Stäbchen

Hallo zusammen

Ich habe vor einiger Zeit bei Kleefalter diese coole Idee gesehen und war sofort begeistert davon! Raumduft selber herstellen, mit dem Duft den man selber gerne mag! Das musste ich gleich ausprobieren. Und er ist so schnell und einfach gemacht, dass ich mich grad frage, wieso ich bisher so viel Geld für sowas ausgegeben habe! Ok, klar der Selbstgemachte ist nicht so intensiv, wie der, welcher gekauft wird, weil der ja eine Kopfnote, Herznote und Basisnote hat die sich dann so schön entfaltet und lange hält... Angeblich bekommt man das beim Selbstgemachten unmöglich hin.... Na ja, das find ich gar nicht schlimm, denn mein Badezimmer duftet trotzdem herrlich nach einem Gemisch aus Johannisbeere, Bergamotte und Zypresse. Und das ist ja schlussendlich das was zählt ;-) Vielleicht hatte ich aber einfach nur Glück mit der Wahl der Öle. Einfach ausprobieren sag ich da nur.
Aber um auf den Blog von Kleefalter zurückzukommen. Es ist ein wirklich toller Blog mit superschönen Ideen. Ich schau dort immer gerne vorbei und staune jedes mal von neuem, was sich die Dame da wieder hat einfallen lassen :-)




Rezept für 100ml

10ml Alkohol (mehr als 50%)
90ml Wasser (evtl. destilliertes, damit keine Kalkränder entstehen)
10 Tropfen ätherisches Öl
Lebensmittelfarbe nach belieben

Verschliessbares Glas
Dekostäbchen

Alle Zutaten in das verschliessbare Glas geben und gut schütteln. Danach habe ich die Flüssigkeit in eine Apothekerfalsche umgeleert, weil mir die optisch besser gefiel. Mit dem Illustrator ein kleines Etikett kreiert und drauf geklebt. Als Stäbchen habe ich Dekostäbchen von Ikea genommen und diese zerkleinert. Sie geben den Duft auch sehr gut ab. Ihr könnt aber auch Schaschlickspiesse nehmen.





Nach zwei sommerlich warmen Tage, regnet es hier wieder in Strömen :-( Ich wünsche euch trotzdem einen schönen Tag! Liebe Grüsse Nica


Kommentare:

  1. Das freut mich aber riesig, dass dir meine Idee so gefallen hat und sie du so schön umgesetzt hast. Das kräftige blau mit den hellen Dekostäbchen macht sich echt gut und deine Duftmischung klingt wunderbar.
    Auch vielen herzlichen Dank für die liebe Werbung für meinen Blog :-) Ich schaue auch immer wieder gerne bei dir vorbei!
    Einen schönen Nachmittag (bei uns scheint wieder die Sonne) und liebe Grüsse
    Kleefalter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na das ist doch gern geschehen! :-) Wurde gleich nochmals von deinem Blog inspiriert! Aber mehr in kürze. Muss noch ein wenig tüfteln :-)
      Liebe Grüsse Nica

      Löschen