Sonntag, 16. Februar 2014

Mosaik

Hallo ihr Lieben

Es gibt Dinge, die hat man schon immer mal machen wollen, aber irgendwie, kam immer irgend etwas dazwischen oder man hatte keine Lust dazu. Trotzdem bleiben sie im Hinterkopf.
So ging es mir mit dem Mosaikprojekt. Ich wollte schon lange einen Mosaiktisch machen, aber irgendwie wusste ich lange nicht, was ich für ein Muster legen sollte. Die viereckigen Steine die es zu kaufen gibt, waren mir irgendwie zu simpel. Und der Gedanke daran, diese kleinen Steine in Form zu schneiden, war mir ein graus. Drum habe ich dieses Projekt immer vor mich hergeschoben. Und doch wusste ich, dass ich es irgendwann mal in Angriff nehme.
Als meine Schwester dann ihren alten Coutchtisch wegwerfen wollte, nahm ich ihn zu mir und wusste, das wird mein Mosaiktisch. Da stand er nun in meiner Wohnung in seinem hässlichen braunen Kleid. Die Idee für das Muster kam mir zur Weihnachtszeit beim Kekse backen. Wieso nicht selbst einige Mosaiksteine herstellen? Gesagt, getan. Und so entstanden aus Keramikplast und Ausstechformen, meine Steine in marokkanischen Stil. Das Muster ist simpel so wie ich es mag :-) Und ich muss sagen, ich bin begeistert von meinem Tisch! Ich finde er ist wunderschön geworden.




Ich wünsche euch einen guten Start in die kommende Woche. Alles Liebe Nica

Kommentare:

  1. Hey Nica! Wow, wow, wow... Dein neuer Tisch ist echt der Oberhammer. Du hast sogar die Steine selber gemacht. Echt strak. Ist einfach rundum gelungen. Neid, Neid =;0)

    Liebste Grüsse

    Mirjam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Mirjam! Es gibt Dinge, da bin ich selbst überrascht wie toll sie geworden sind. Dieser Tisch gehört definitiv dazu :-)
      Lieben Gruss Nica

      Löschen