Dienstag, 14. Januar 2014

Gute Nacht Spielzeugkiste

Hallo zusammen
Aufräumen ist so ein leidiges Thema. Meine Kids machen das gar nicht gerne. Ich kenne auch keine Kinder die es gerne machen. Spielen ist doch viel spannender. Und morgen wird das Spielzeug ja sowieso wieder rausgeholt und von neuem in der Wohnung verstreut... Ob die Kids so weit denken? Mir geht es aber manchmal so, wenn ich am Abend überall Spielzeug rumliegen sehe. Aber ich kann es nicht einfach liegen lassen, mich macht das wahnsinnig. Wir versuchen zwar immer gemeinsam aufzuräumen, aber das klappt nicht immer ganz so gut. Ich habe es mal so probiert... Eine Kiste wo das Spielzeug schlafen gehen kann. Und so habe ich meinen Söhnen erklärt, dass das Spielzeug auch schlafen gehen muss, wie sie auch. Aussen Tag und innen Nacht. Mit Sternen und einem Mond! Bis vor kurzem hat das auch ganz gut geklappt. Aber sie werden halt auch älter und merken, die Mama erzählt uns da einen völligen Blödsinn. Und die Autos schlafen sowieso nicht in einer Kiste sondern in einer Garaga!  Das hat mein grosser gestern Festgestellt. Na ja, die Kiste ist gemacht und ich finde sie ist ganz süss geworden. Drum zeig ich sie euch hier.




Ich wünsche euch ein schönes Wochenende. Liebe Grüsse Nica

Kommentare:

  1. Wow hast du die Kiste von Hand bemalt? Seeeehr schön!
    Liebe Gruess Paula

    AntwortenLöschen
  2. Danke Paula. ;-) Ja ich male eigentlich immer von Hand. Die Grundlage mit Pinsel Acrylfarbe. Die feinen Details (in diesem Fall hier Umrandungen und feine Details) mit Acrylstift.

    Liebe Grüsse Nica

    AntwortenLöschen