Freitag, 26. April 2019

Ostereier mit Serviettentechnik

Hallo ihr Lieben

Ich hoffe ihr hattet alle ein schönes Osterfest?




Nein, nein ich bin nicht zu spät mit Posten meiner Ostereier.




Das ist nämlich so, wir hier feiern dieses Weekend griechische Ostern. Die sind Zeitverschoben mit euren, weil wir nach dem Julianischen Kalender feiern.




Dieses Jahr, sind meine Ostereier auch nicht traditionell in nur Rot gehalten, sondern mit Blumen verziert. 




So bricht man die Tradition, und hält doch noch ein klein wenig daran mit roten Tulpen. Das Rot, symbolisch für das Blut Christi nämlich.




Was ihr dazu braucht:

gekochte weisse Eier
Essig
Eiweiss
Pinsel oder Schwamm
Servietten
Schere
Öl




Kocht die Eier und lasst sie abkühlen. Mit Essig könnt ihr den Aufdruck entfernen. Schneidet aus den Servietten, Motive aus. Nehmt die zwei weissen Serviettenlagen weg, so dass nur noch die Lage bleibt auf welcher das Motiv gedruckt ist. Das Eiweiss dient uns hier als Kleber. Das Motiv auf das Ei halten und mit dem Eiweiss von innen nach aussen ganz vorsichtig bestreichen. Sobald alles trocken ist, die Eier mit etwas Öl einreiben.




Allen welche dieses Wochenende Ostern feiern, wünsche ich ein ganz schönes Osterfest. Allen anderen ein schönes Weekend.




Habt's fein. Nica

Kommentare:

  1. Καλό Πάσχα,
    ❤️ lich
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Wow die Serviettentechnik sieht wirklich klasse aus.Sind nächstes Jahr über Ostern im Hotel Kalterer See !Werde es vorher aber nach deiner Vorlage mal probieren.Liebe Grüße Oliver

    AntwortenLöschen