Freitag, 19. Februar 2016

Dem Frühling entgegen schauend mit Frühlingsdeko von Sabine und Pinkfisch

Salü ihr Lieben

So langsam kann der Frühling kommen von mir aus. Auch wenn wir hier praktisch keinen Winter hatten, schau ich ihm trotzdem voller Erwartung entgegen.




Als mich vor einiger Zeit Yasemin und Gertrud von Pinkfisch gefragt haben, ob ich ein Buch mit Frühlingsdekoration vorstellen möchte auf meinem Blog, dachte ich erst, ok, so nach Frühling ist mir noch gar nicht. Als ich dann erfahren habe, dass es das Buch von Sabine Seyffert "Selbst gemachte Frühlingsdeko"ist, habe ich keine Sekunde gezögert.




Sabines Blog kennten wohl die meisten von euch. Er gehört zu meinen Liebsten. Sabine zeigt auf ihrem Blog allerhand selbst gefertigtes. Ob eine schöne Verpackung ein liebevoll organisierter Kindergeburtstag oder ein vegetarisches Menü, alles ist mit so viel Liebe gemacht, dass man gar nicht anders kann, als sich ihre Bücher, welche zu verschiedenen Themen bereits erschienen sind, zu kaufen. Mir geht es zumindest so. 





Aber kommen wir zu ihrem Buch "Selbst gemachte Frühlingsdeko", denn das ist der Wahnsinn. So viel schönes habe ich darin entdeckt, dass es eine kleine Herausforderung war, mich auf einige Sachen zu beschränken, welche ich euch hier zeigen möchte. 




Aber was hat jetzt Pinkfisch damit zu tun? Über Pinkfisch habe ich HIER schon mal berichtet. Ich mag diesen Onlineshop total. Und die Frauen welche diesen betreiben natürlich auch. Tatsächlich verbindet uns nicht nur, die Tatsache, dass ich immer wieder gerne dort das eine oder andere bestelle. Nein, mit Yasemine haben ich zeitversetzt sogar eine Wohnung geteilt. 




Kein Wunder also, dass die beiden Damen auch einfach so mal zu einem Kaffee oder Apéro hier vorbei schauen. 




So Sachen finde ich ja immer genial. Wenn man Leute kennenlernt und dann feststellt, dass man mehr gemeinsam hat, als man anfangs denkt. Und darum dachte ich mir, so viele Zufälle gibt's gar nicht. Machen wir doch eine Party draus. Mit kleinen Häppchen, was feinem zu trinken und etwas Süssem.




Und da wir alle Kids haben, und die natürlich nicht fehlen dürfen, gibts für die Kleinen noch eine Tüte voll mit Süssigkeiten. Ganz auf Sabines Art verpackt. 




Im übrigen finde ich die Federdekoration auch ganz schön auf den schönen Gläsern, so kann man nicht nur mit den auswechselbaren Deckeln die Gläser voneinander unterscheiden, sondern auch mit den Federn. 




Die Kinderbecher finde ich ja auch was ganz geniales. Die zerbrechen nicht, wenn sie einem von der Hand rutschen.




Beim Süssen, gab's unter anderem normale Rüeblimuffins. Das Rezept dazu findet ihr ganz unten. 




Dazu noch diese leckeren Blumenkekse am Stiel aus Sabines Buch. 




Als kleinen Apéro diverse Kleinigkeiten die schnell aufgetischt sind. 




Für die Kids Orangen-Erdbeersaft zu trinken.




Für uns Erwachsene einen gespritzten Weissen.




Und weil ich die Idee mit den Serviettenringen von Sabine so toll finde, wurden auch ein paar davon gefertigt. 




Als Tischdekoration habe ich mir einfach die farbigen Filzkugelgirlanden genommen. 




So auf dem Tisch verteilt oder einfach aufgehängt sehen sie fabelhaft aus. 




Und hier kommt noch das Rezept für die Rüeblimuffins: 

300g geraffelte Karotten
4 Eier
200g Zucker
1/2 Zitrone (abrieb)
200g gemahlene Mandeln
75g Mehl
1 Pack Backpulver
1MS Nelkenpulver
1/2 TL Zimt
1 Priese Salz

Eigelb, Zucker und Zitronenschale rühren bis die Masse hell ist. Mandeln dazu geben. Karotten raffeln und dazu geben. Unter die Eiermasse mischen. Mehl mit Backpulver und Gewürzen mischen und dazu sieben. Alles gut verrühren. Eiweiss mit Salz steif schlagen und vorsichtig darunter ziehen. In die Förmchen füllen. Bei 180 Grad im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen. Herausnehmen, auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben. 




Ach ja, da war auch noch die wunderbare Girlande aus Tortenspitzen welche wir am Abend gut gebrauchen konnte. Genial nicht?




Buch: Selbst gemachte Frühlingsdeko von Sabine Seyffert, Trinkgläser, Strohhalme, Holzgabeln, Filzgirlande, Tags, Backförmchen, Tortenspitze, Geschenktüten, Bänder sind von Pinkfisch




Habt eine gute Zeit! Wir sind dann mal weg :-)

Herzlichst Nica






Kommentare:

  1. Wahnsinn liebe Nica!! Soooo toll dekoriert, so liebevoll gebastelt und dann auch noch das Essen. Die Bilder sehen echt super aus. Die Girlande mag ich am liebsten mit den bunten Kullern! Sabine hat aber auch immer schöne Ideen!
    Liebste Grüße,
    Nadja

    AntwortenLöschen
  2. Wahnsinn liebe Nica!! Soooo toll dekoriert, so liebevoll gebastelt und dann auch noch das Essen. Die Bilder sehen echt super aus. Die Girlande mag ich am liebsten mit den bunten Kullern! Sabine hat aber auch immer schöne Ideen!
    Liebste Grüße,
    Nadja

    AntwortenLöschen
  3. der dekomensch bin ich ja nicht so, aber dekoratives zum essen – oho! wenn ein buch also eine "blumenkekse am stiel"-anleitung enthält, hat es schon gewonnen.

    AntwortenLöschen
  4. Wow!!! Mir bleibt der Atem weg... Deine Dekoration ist ein Traum! Bei all den schönen Farben muss ich gleich an eine fröhlich, bunte mexikanische Feier denken. Alles so hübsch dekoriert! Wie machst du das immer bloß? Irgendwie habe ich nie die Muse und Zeit die Dekoration für eine Party so liebevoll und fantasiereich zu gestalten. Da bleibt nur eins: Du musst mich zu deinen Partys einfach auch mal einladen. ;-)))
    Hab ein schönes Wochenende und ganz erholsame Ferien... Michaela

    AntwortenLöschen
  5. Eine Party und dann noch so wunderbar dekoriert, ich komme. Schön hast Du die Ideen von Sabine und Deine eigenen umgesetzt.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  6. Hach voll toll liebe Nica.. die bilder sind auch soooo schön!
    Macht es sinn dich zu fragen, wo du die tollen Filzkugeln her hast? (Versand in und aus der Schweiz und so ;) )
    Oder hast du die selbst gefilzt?
    Ich hab jetzt auf jeden Fall total Lust bekommen irgendetwas zu basteln XD

    DANKE!!!!

    Viele liebe Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Franzy, die Filzkugeln hab ich auch von Pinkfisch. Sie liefern auch nach Deutschland und soviel ich weiss zum selber Porto wie in der Schweiz :-) Selber filzen... hmmm... ja das wäre auch eine Idee ;-)
      Herzlichst Nica

      Löschen
  7. Guten Morgen, liebe Nica,
    was für eine kunterbunte "Frühlingsüberraschung" :-) Wunderschön, wie Du die vielen Ideen nach eigenen Vorstellungen und Farben umgesetzt hast. Die bunten Filzkugeln sind wirklich toll. Da wünscht man sich den Frühling wirklich sehr sehnsichst herbei.
    Hier ist gerade der Winter zurück.
    Ganz herzliche Wochenendgrüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Was für eine Bilderflut - hier weht jetzt ein Frühlingsduft durch's Büro!
    Danke für`s Zeigen und Vorstellen!
    Liebe Grüße, Bine

    AntwortenLöschen