Dienstag, 22. Dezember 2015

Ich heb ab nichts hält mich am Boden.... Holz Space-Shuttle und Astronauten

Hallo

Das sich meine Jungs zur Zeit total für Raketen, Space-Shuttle, Astronauten, Planeten, Weltall etc. interessieren kam mir grad gelegen...




Denn ich fertige jedes Jahr zu Weihnachten ein kleines Geschenk für meine Jungs. Und Spielzeug finden sie sowieso klasse. Zwar habe ich schon ein Hörmemory für den Kleinen gefertigt, aber als ich dieses Space-Shuttle für den grossen werkelte, und dies so schnell gemacht war, dachte ich, ich heb mir das Hörmemory für den Geburtstag auf und schenke beiden stattdessen je ein Space-Shuttle und einen Astronauten. So hab ich dann auch keine Diskussionen, weil halt so ein Space-Shuttle doch um einiges cooler ist als das Hörmemory. Zumindest für meine Jungs :-)




Für das Spaceshuttle habe ich aus Sparholz, die Flügel und das Seitenruder ausgesägt. Dann eine  Holzlatte zurecht gesägt und vorne etwas abgeschrägt. Mit Acrylstift die Details raufgemalt und mit Holzleim geklebt. Hinten habe ich drei kleine Rundhölzer zurechtgesägt, diese auch schwarz eingefärbt und hinten an die Holzlatte geklebt.




Für die Astronauten, habe ich auf eine grosse Holzkugel ein Gesicht aufgemalt und unten etwas abgeschmirgelt. Dann eine Rundlatte zurechtgesägt. Den Kopf mit Holzleim aufgeklebt. Eine Flache Holzlatte in kleine Rechtecke gesägt und als Sauerstoff-Rucksack aufgeklebt.




Ich bin ja schon gespannt wie die Kids auf das Geschenk reagieren. :-) 




Und damit meine Lieben gönne ich mir eine kurze Blaupause. Ich wünsche euch und eurer Familie ganz schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr! 

Habt eine gute Zeit!

Herzlichst Nica


Verlinkt mit Creadienstag


Kommentare:

  1. uiuiui, da hätte ich auch so einen kandidaten hier, der ganz von den socken wäre, gäbs so ein spaceshuttle hier bei uns. einzig monieren würde er, freund des apollo 11-triumvirats, beim anblick von neil armstrong und buzz aldrin wohl, wo denn der michael collins ist (na, im mondorbit, klar, der arme).

    AntwortenLöschen
  2. Wunderbar gemacht, liebe Nica! Da werden die Augen aber mit der Rakete um die Wette strahlen. So wunderschön... Die Kombination mit dem natürlichen Holz und der Farbe ist einfach wieder mal gelungen.
    Dir und Deiner Familie wünsche ich ebenfalls ganz wundervolle, fröhliche und kunterbunte Weihnachtstage :-)
    Grüße mit viel Weihnachtszauber,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. eine sehr schöne idee, dass du deinen kindern immer etwas slebstgemachtes schenkst. find ich super. und solche spaceshuttle kommen sicher gut an. frohe weihnachtstage!

    AntwortenLöschen
  4. Boa, wie süß die sind!
    Total toll, liebe Nica!
    so schön schlicht und tolle Materialien
    gefallen mir wahnsinnig gut!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nica, Du bist heuer definitiv mein Blogstar! So viele, so gute Ideen, dazu wunderbarst umgesetzt und so fleißig! Ich hoffe, Dir macht das Bloggen auch weiterhin so viel Spaß. Und ich hoffe, dass ich nächstes Jahr mehr Zeit dafür haben werde. Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein wunderbares Fest und entspannte, frohe Feiertage.
    Meine herzlichsten Wünsche und Grüße!
    Sonja

    AntwortenLöschen
  6. sooooooo eine zauberhafte idee!
    genieße eine WUNDERvolle blogpause, aber sei bald wieder "hier"!!! ;-)
    liebe nica, hab einen WUNDERvollen übergang in ein fantastisches neues jahr...
    das dir, so wünsche ich, 12 frohe monate, 52 glückliche wochen, 365 bezaubernde tage, 8760 einzigartige stunden, 525600 unvergessliche minuten und 31536000 atemberaubende sekunden bereit hält ;-)
    herzlichst amy

    AntwortenLöschen
  7. Einfcah nur genial liebe Nica, bin total begeistert!! Und so niedlich anzuschauen. Schön!! Ich komme leider erst jetzt zu meiner Blogrunde. Ich hoffe, du hattest schöne Weihnachtsfeiertage mit deinen Lieben. Ich wünsche dir einen guten Rutsch in ein gesundes und glückliches neues Jahr! Lass es dir gut gehen!
    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  8. Wow!!! Wie cool und abgehoben sind die Figuren! Total klasse!!!! Ich bin begeistert und liebe deine Idee! Dann auf zum Mond und zurück...
    Ganz, ganz liebe Grüße, Michaela :-)

    AntwortenLöschen