Freitag, 23. Oktober 2015

Marmor-Holz Vasen und Zierkohl

Hallo

Eigentlich wollte ich heute einen Post über Kunstmärkte oder die anstehenden Weihnachtsmärkte schreiben und wieso ich nicht mehr gern daran teilnehme.... Aber der wäre ellenlang geworden. Drum nur kurz; Ich hab anlässlich meiner Verlosung dieser Schalen HIER (Die Verlosung läuft noch bis zum 30. Oktober 2015) so viele Komplimente bekommen und viele sagten mir, ich soll diese doch verkaufen! Ich hab sogar ein Angebot bekommen einen Webshop zu eröffnen! Das freut und ehrt mich total! Aber wenn man so viel werkelt wie ich, und immer wieder was neues ausprobieren möchte, fehlt einfach die Zeit dazu all diese Sachen in Massen anzufertigen um sie dann verkaufen zu können. Ich bin auch keine gute Verkäuferin, wenn es darum geht, Sachen zu verkaufen welche ich selber hergestellt habe. Nicht weil ich meine Sachen nicht gut finde, im Gegenteil, ich finde die Sachen schön, die ich mache, sonst würde ich sie hier nicht zeigen, geschweige denn, mir die Zeit nehmen diese herzustellen. Ja ich bin keine Businessfrau. Ich bin eher die, die gerne tüftelt, die ausprobiert und Freude am Schaffen hat. Einfach so des Schaffens Willen. Zudem finde ich, dass man nicht aus allem ein Business machen muss. Gewisse Dinge sind einfach einmalig und das ist gut so. So eine Schale ist doch viel Wertvoller, wenn man sie geschenkt bekommt oder selber herstellt und man sie nicht einfach so jederzeit kaufen kann. Ja ich weiss, so mancher kann das jetzt nicht nachvollziehen, aber für mich stimmt es so.

Aber lassen wir dieses Thema und kommen wir zu meinen neuen Vasen...




Diesmal habe ich weisse Giessmasse verwendet und einen Teil mit schwarzen Pigmenten versehen.  Das ganze schichtweise übereinander gegossen und mit einem Holzstäbchen noch ein wenig vermischt. Ich finde den Marmoreffekt mit der Giessmasse noch viel beeindruckender als der welcher bei Beton entstanden ist. Die Giessmasse ist flüssiger, so dass dieser Effekt überhaupt entsteh. Beton ist da eher fester beim eingiessen und nicht so gut mischbar.  Die genaue Anleitung zu den Vasen findet ihr HIER bei den Beton-Holzvasen. 




Aber heute geht's ja auch um Blumen, denn heute ist schon wieder Blumen Freitag. Und ich hab mir gestern extra welche gekauft. Denn ich wollte euch heute unbedingt meine Vasen zeigen ;-) Zierkohl hab ich gefunden und fand den gleich so hübsch, dass ich ihn mitnehmen musste. Wobei ich so im Nachhinein finde, dass er nicht besonders gut zu diesen Vasen passt. Aber andere Blumen hatte ich nicht hier und heute keine Zeit mir neue zu besorgen. 




Im übrigen hab ich mal versucht die Vasen Wasserdicht zu machen und bin kläglich daran gescheitert. Milch hat gar nicht funktioniert. Wasserglas hab ich keins gefunden und Leim ist nach ein paar mal mit Wasser füllen vom Holz abgeblättert. Drum stehen in den neuen Vasen kleine Gläser drin. Tja muss ja niemand in die Vase rein schauen. :-)




Und damit meine lieben, verabschiede ich mich ins Weekend. 

Habt's fein. 
Nica

Kommentare:

  1. Liebe Nica,
    warum sich das Leben verkomplizieren, wenn man einfach ein Glas reinstellen kann... die Vasen sind super und der Zierkohl gefällt mir auch richtig gut. Schönes Wochenende und liebe Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe auch in etlichen Gefäßen Gläser drin stehen. So what.
    Sowohl Vasen als auch Zierkohl gefallen mir sehr. Ein unschlagbares Duo.
    Liebe Grüße und noch ein schönes Wochenende
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Vasen und Inhalt sehen traumhaft schön aus - besonders zusammen!
    Ein schönes Wochenende, liebe Nica!
    Veronika

    AntwortenLöschen
  4. Gerade der Zierkohl kommt in den Vasen so gut zur Geltung, im Blumenladen sahen die Kohlköpfchen so unscheinbar aus.
    Deine Vasen sind wieder große klasse geworden!
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  5. Ach, ich versteh dich sooo gut: Ich war bei all meinen kreativen Unternehmungen immer eine miserable Geschäftsfrau und musste deshalb im Brotberuf in meiner beamtischen Zwangsjacke bleiben ( aber das ist ja jetzt glücklicherweise Geschichte..).
    Dein "Blumen" - Arrangement gefällt mir.
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Zierkohl UND Vasen - wunderschön!!
    Liebe Grüße aus Italien
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nica,
    eigentlich gibt es nichts Schöneres: Du bist mit dem Leben und deiner Kreativität absolut in Harmonie! Wer braucht da schon einen Shop? Du musst dich nicht beweisen. Das ist eigentlich das Beste, was einem passieren kann. Du bist glücklich! Was will man im Leben mehr? Ist das eigentlich nicht das Wichtigste? Das höchste Ziel? Du bist glücklich mit dir so wie es ist! Punkt. Ich kann dich sehr gut verstehen, denn bindet man sich den Stress mit einem Shop ans Bein, dann leidet wieder die Kreativität. Das ist einfach so, weil dann keine Zeit mehr bleibt kreativ sein zu können. Man möchte sich ja auch noch um die Familie kümmern und Zeit für die Kinder haben. Da beißt die Maus keinen Faden ab. Ich bewundere dich, obwohl ich auf der anderen Seite viele deiner Werke ebenfalls super gerne kaufen würde. Sie sind wunderschön!!!
    Ganz, ganz liebe Grüße, Michaela :-)
    P.S.: Vor lauter Lebensweisheiten habe ich deine wunderschöne Dekoration ganz unter den Tisch fallen lassen. Aber ich denke, ich brauche dir gar nicht extra zu sagen, dass ich in deine Arbeiten nach wie vor total verliebt bin.

    AntwortenLöschen
  8. Gute Morgen,
    ich kann deine Gedanken sehr gut nachvollziehen...es geht mir ganz genau so. Aber geh´einfach nach deinem Gefühl nach...
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  9. wie schööööööön und außergewöhnlich!!!
    herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  10. wieder wirklich sehr schön geworden!!! Beides sieht zusammen toll aus...weiter so und viel Spaß beim Tüffteln und Werkeln.
    Ich freue mich immer wieder auf deine Ideen.
    LG
    Angela

    AntwortenLöschen