Dienstag, 16. Juni 2015

Hawaii-Geburtstagsparty

Aloha!

Wir haben am Weekend Geburtstag gefeiert! Eine Hawaii-Party um genau zu sein. Meine Nichte ist nämlich 7 geworden :-) Da musste natürlich wieder viel gemacht werden.




Als erstes die Einladungen. Dazu habe ich mit Karton, Papier und Stoffband kleine FlipFlops gefertigt. Sind die nicht zuckersüss geworden? Die Kids waren begeistert, als sie diese bekommen haben :-)




Dekoriert habe ich mit ganz vielen Stoffblumen...




Den Trinkgläsern habe ich ein Baströckchen und ein Bikinioberteil verpasst.





Und Girlanden wie die HIER wurden aufgehängt. Leider bin ich nicht dazu gekommen die hängenden Girlanden zu fotografieren, weil es plötzlich ganz turbulent wurde. 




Und dann musste natürlich auch eine Torte her ;-) Eigentlich zwei, denn wir haben am Nachmittag mit den Kindergartenkindern gefeiert und anschliessend gab's noch ein Grillfest mit Freunden. 

Für die Torte habe ich einen Vanillecake nach diesem Rezept HIER gebacken. Die Torte habe ich mit einer Kokosbuttercreme gefüllt und bezogen und Kokosflocken drüber gestreut. bzw. gedrückt.

Für die Kokosbuttercreme braucht ihr:

190g weiche Butter
110g Puderzucker
75g Kokosmilch ungesüsst

Die Butter und den Puderzucker schaumig schlagen bis sie hell wird. Nach und nach die Kokosmilch dazu geben. 




Ach ja, Eis am Stiel habe ich auch noch gemacht. Das gehört bei solch warmen Temperaturen einfach dazu. :-)




Es war eine Rundum gelungene Party. Die Kindergartenmädchen haben sich mächtig ins Zeug gelegt. Sie kamen alle im Hawaii-Look. So süss!




Von der Gastgeberin haben sie noch eine Blumenkette und eine Blume als Haarschmuck bekommen.  




Zu Essen gab's für die Mädels kleine salzige Snacks und Fruchtspiesse. 




Es wurde gespielt, getanzt und gebastelt. Die Kids durften sich eine Halskette mit Namen, Origamischiffe falten und noch kleine Flamingos basteln. 




Und das war cool! Ich, als Basteltante meiner Nichte bekannt, durfte mit den kleinen all die schönen Sachen fertigen. Zum Glück können die Kleinen schon ihren Namen selber schreiben. Bzw. wissen ganz genau was für Buchstabenperlen sie nehmen müssen. Bei den Schiffchen war das schon etwas schwieriger. Ich hab die völlig überschätzt und ganz vergessen, dass das 7 jährige sind. Die können noch nicht so gut falten. Aber sie waren total motiviert und als ich ihnen dann noch gezeigt habe, wie man Babyschiffchen faltet, haben sie mich ins Herz geschlossen :-) Ja die Mädchen!




Wären das Jungs gewesen wäre das Ganze beim Ketten basteln schon aus dem Ruder geraten. Ja, ja, glaubt mir das ruhig. Die hätte man nicht mit Babyschiffchen dazu gebracht sich ruhig hinzusetzen :-) 




Das war ja schon ein Unterschied zur letzten Party HIER. Hach ich liebe Mädchenpartys. Da ist alles so viel ruhiger :-)




Das Aufräumen ging im übrigen auch foltt, denn die Kleinen haben praktisch die ganze Deko mit nach Hause genommen :-) Auch so was praktisches bei Mädchen. Die stehen einfach auf Deko! Ich kann mir also vorstellen, dass all die Girlanden und Blumen jetzt im Mädchenzimmer stehen. Zum Unmut der Mutter, die dann wieder so Schnickschnack heimlich wegschmeissen muss :-)




Für unsere anschliessende Grillparty hatten wir dann zwar nur noch vereinzelt hängende Girlanden und ein paar Blümchen rumliegen, aber das machte gar nichts. Die Tische waren dann sowieso voll mit Leckereien, wer will da noch Deko? :-) Den Haarschmuck meiner Nichte habe ich mir aber doch noch geschnappt :-)




Diesen Post sende ich jetzt noch zu Creadienstag und schau mir an was ihr schönes gemacht habt die letzten Tage. 

Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag! 

Nica

Kommentare:

  1. Ich bin total begeistert von deiner Party. Vor allem die Einladungen!!! Hammer.
    Ich will nächstes Jahr auch Hawaiparty feiern!!
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Hawaii Party geht doch auch als Thema für ein Grillfest. Muss ja nicht immer Geburtstag sein :-)
      LG Nica

      Löschen
  2. Wieder mal rundum gelungen liebe Nica! Schon die pfiffigen Flip Flop Einladungen sind ein echter Geburtstagshit. Und dann die vielen, liebevollen Kleinigkeiten - einfach zu schön!
    Ganz sonnige Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir gefallen die Flip Flop Einladungen auch am besten. Hätte die am liebsten grad selber behalten und mir ein Mobile draus gebaut :-)
      LG Nica

      Löschen
  3. Aloha!
    Die Einladungs-Flipp-Flops sidn ja toll!
    Das is ech tne supe rIdee..und beid em Wetter Momentan ist das ja die perfekte Feier :)

    VIele liebe Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau liebe Franzy, man kann ja auch einfach so feiern. Wenn das Wetter wieder schöner wird :-)
      LG
      Nica

      Löschen
  4. Aloha! Du bist ja die beste Tante der Welt!!! So eine farbenfrohe Hawaii-Party auf die Füsse zu stellen ist der Wahnsinn! Ein Detail ist süsser und putziger als das andere. Du hast echt an wirklich alles gedacht! Soooooo schön!!!!! Ich liebe die Flip Flop-Einladungen und die Hularöckchen an den Flaschen. Am liebsten würde ich jetzt auf der Stelle auch sofort eine Hawaii-Party feiern! Nur habe ich einen Sohn, und der würde ausflippen, wenn ich mit Hawaiiparty käme. Da höre ich immer nur was von Laser-Tag oder Lan-Party. Ich sollte mal mein Patenkind anhauen, ob sie nicht auch eine Hawaii-Party möchte. ;-) Ich bin total begeistert!!!
    Ganz, ganz liebe Grüße zu dir und einen schönen Tag... Michaela :-)

    P.S.: Der Blumenkranz im Haar gesteht dir super gut!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Michaela danke für die Komplimente! Bei einem Jungen könnte man das Thema surfen noch mit einbeziehen :-) Ich hab mir auch diesbezüglich Gedanken gemacht, da ich noch eine Hawaii Party ausrichten darf für Zwillinge ein Junge und ein Mädchen :-) Aber ich kann das sehr gut nachvollziehen mit den Jungspartys. Ich höre hier auch nur Züge und Autos oder Baumaschinen! Mein sohn hat sich mit vier eine "Uhr" Party gewünscht, weil er da so auf Uhren und Zahlen steht!
      LG Nica

      Löschen
  5. ALOAHHHHHH! Da wäre ich gerne dabei gewesen, das sieht alles so kreativ und liebevoll aus! Die Einladungskarten sind der Knaller! Un die Flamigos aus Chenille Draht - herrlich :-)
    Jetzt weiß cih, was ich für eine Party mit unserer Kleinen unbedingt mal feiern muss :-)

    Liebe Grüße
    Stephi

    AntwortenLöschen
  6. Wow!!!!, liebe Nica, was für eine tolle und aufwändige Partydeko!!! Hut ab. So viele tolle Ideen, eine Supertante bist du :)
    Alles Liebe, Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nica! Diese Party ist ja fantastisch geworden! Eine Wunderschöne Idee , genial umgesetzt!:-)
    Apfelkernige Grüsse!
    Evelin

    AntwortenLöschen
  8. eins schöner als das andere, die einladungsflipflops ranggeln mit den girlandenkreisen um platz eins, wowwow.

    AntwortenLöschen
  9. Wer will denn überhaupt noch in den Urlaub fahren, wenn Hawaii plötzlich so nah ist. Eine tolle Partydeko, liebe Nica!
    Herzliche Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nica,
    diese Party muss doch ein voller Erfolg gewesen sein...
    Super Deko, lecker Torte und die Einladungen sind ja so was von süß...
    Liebe Grüße, Lena

    AntwortenLöschen
  11. Aloha liebe Nica :)
    Ich bin gerade durch Zufall auf deinen süßen Blog gestoßen, und war total begeistert ❤
    Bei den Fotos fühlt man sich gleich direkt wie auf einer Insel inmitten einer farbenfrohen Party! Richtig tolle Fotos :) Aber bei den Einladungs Flip Flops musste ich schon echt schmunzeln, wie geil ist das denn bitte?! :D Das muss ich unbedingt mal bei der nächsten Grill Party machen!

    Ich guck mich jetzt noch ein bisschen weiter bei dir um, und freu mich schon darauf mehr von dir zu lesen :)

    Liebste Grüße,
    Duni von lovely ❤ joys

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nica,
    Deine Fotos sind wundervoll geworden und die Idee mit den Flipflops nehme ich gerne als Inspiration mit. :) So eine liebevolle Deko habe ich selten gesehen, da möchte ich auch nochmal sieben werden... Hab ein schönes Wochenende. Caro

    AntwortenLöschen