Dienstag, 10. Februar 2015

Liebesbad mit Badekonfetti

Hallo ihr Lieben

Ich habe mir ja lange Gedanken gemacht, wie man Badekonfetti selber herstellen kann. Und dann vor einiger Zeit, kam ich auf eine Idee :-) Ich finde Badekonfetti passt super zum Valentinstag. Also wenn ihr noch was für eure Liebsten werkeln möchtet...




Gestern war meine Nichte hier und wollte unbedingt was werkeln. Und da fiel sie mir wieder ein, die Idee mit dem Badekonfetti. Also schnell mal mit den Kids im Schlepptau die umliegenden Kiosks durchsuchen nach Esspapier :-) Wir wurden sehr schnell fündig. Und so konnte es losgehen. 




Eigentlich macht man nicht mehr als Esspapier mit dem Stanzer auszustanzen. Aber für die Kids vor allem für meine Kleinen, der absolute Hit! Und das Reste aufessen erst... igitt lecker! 




Klar, einfach so, ist die Pflegekomponente nicht gegeben. Aber der Spass beim Baden bestimmt :-) Ich wäre aber nicht ich, wenn ich nicht über eine Lösung der Pflege nachgedacht hätte. Zwei Varianten sind mir dazu eingefallen: Die erste wäre, etwas Macadamianussöl oder sonst ein pflegendes Öl zusammen mit etwas ätherischem Duftöl mischen, in einen Zerstäuber geben und die Konfettis damit besprühen. Danach in die Acrylherzen füllen. Eine andere Möglichkeit wäre, so ein kleines Fläschchen (Parfümtester ode Lebensmittelaroma- Fläschchen) mit etwas fein duftendem und pflegendem Öl füllen und mit reinlegen. Wir haben, mangels Fläschchen, die erste Variante gemacht :-)




Die wunderschönen Tulpen, haben wir auch gleich gekauft bei unserer Suche nach Esspapier. :-)




Und damit gehts heute ab zu AnniNanni und Creadienstag.

Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag! Liebe Grüsse Nica



Kommentare:

  1. Liebe Nica,

    was für eine zauberhafte Idee - und offenbar auch ganz simpel. Stanzer haben wir in etlichen Varianten im Haus. Und so
    süß verpackt ist das ein fantastisches Mitbringsel, das von Herzen kommt - super!!!

    Ganz liebe Grüße,

    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und auch eine super Idee für Kindergeburtstage :-) Danke dir liebe Sabine
      LG Nica

      Löschen
  2. Eine hübsche Idee !
    Ich würde mich freuen, wenn du es bei meinen HERZENSANGELEGENHEITEN verlinken würdest !
    LG Ellen von nellemiesdesign.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Oh ich bin begeistert und mag dich unbedingt zu meiner Valentins-Linkparty einladen: http://pamelopee.blogspot.de/2015/01/crealopee-valentinstag-spezial.html
    Schau doch mal vorbei! Ich würde mich freuen, wenn du auch dort dein Konfetti verlinken magst! :-)
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch bei dir verlinkt. Danke für die Einladung :-)
      LG Nica

      Löschen
  4. Liebe Nica,
    was für eine wundervolle Idee! Und in der Herzverpackung noch so schön präsentiert!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Nica,
    na das wäre auch was für meine Tochter....sie liebt Badekonfetti und auch Esspapier. Auf die Idee wäre ich nie gekommen!
    Finde ich aber klasse!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Mädchen haben da besonders Freude dran:-) Meine Jungs fanden auch nur das Esspaier zum essen cool :-)
      LG Nica

      Löschen
  6. Da bin ich aber baff!
    Ich muss allerdings gestehen, dass ich als Kind dieses Esspapier geliebt habe, ich würde die Herzen wahrscheinlich lieber essen, als sie dem Badewasser überlassen.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Cora. Ich hab als Kind Esspapier auch geliebt. Aber als ich dieses mal eins probiert habe...... na ja... ich habs freiwillig den kleinen überlassen :-)
      LG Nica

      Löschen
  7. Ach Gott, ist das süß. :)
    Finde die Idee so klasse!

    VANITY ✿ LUXE

    AntwortenLöschen
  8. wahnsinn, wie findig du bist! so durchdacht alles.
    hachz, fehlt nur die badewanne ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich hab da so einen Hang zur dazu... auch wenn mir das nicht immer gelingt :-)
      LG Nica

      Löschen
  9. Klasse Idee und sehr niedlich verpackt - toll gemacht!

    AntwortenLöschen
  10. Auf die Idee, Esspapier für Badezwecke zu verwenden wäre ich nie gekommen - einfach genial!
    Vor allem auch, weil das Zeug überhaupt nicht teuer ist und in vielen verschiedenen Varianten kaufbar ist...kombiniert mit einigen unterschiedlichen Ausstanzer ein völlig individuelles Geschenk, was es sonst nirgendwo zu kaufen gibt. Sieht sicher toll aus, wenn die Blätter wie Rosenblüten durchs Wasser gleiten. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du sagst es liebe Julia! Drum finde ich es immer spannender Sachen selber zu machen. Ist einfach individueller :-)
      LG Nica

      Löschen