Donnerstag, 4. Dezember 2014

Vanillekipferl

Hallo

Weihnachtszeit ist Plätzchenzeit. Und die ersten haben wir heute in der früh gemacht. Vanillekipferl gehören zu meinen Liebsten :-)




Und kaum waren sie gebacken, waren sie auch schon alle weg. Für ein paar Schnappschüsse hat's aber doch noch gereicht. Die reine Folter für meine Jungs.... "Nein! Nicht essen, da muss Mami erst noch Fotos davon machen!" Die Jungs schauen mich dann immer fragend an und nach dem ersten Klick greifen sie schon zu. :-)




Das grosse Guetzli backen folgt aber noch. Wir machen das immer gemeinsam mit meinen Freundinnen und ihren Kids. Versammeln uns bei der, welche die grösste Küche hat und dann wird gebacken was das Zeug hält! Wie macht ihr das? Alleine, mit den Kids oder wie wir mit der halben Nachbarschaft?




Rezept:

100g weiche Butter
50g Zucker
1/2 Pack Vanillezucker
1 Priese Salz
1 Eigelb
1 Mark von einer Vanillestange
50g geschälte und gemahlene Mandeln
125g Mehl

etwas Puderzucker und gemahleneVanille 

Butter rühren, bis sich Spitzen bilden. zucker, Vanillezucker, Salz und Eigelb dazu geben und rühren bis die Masse hell ist. Vanillemark dazurühren. Mandeln und Mehl mischen, dazu geben und verrühren. Zu einem Teig zusammenfügen. Für ca. 1 Stunde in Folie gepackt kühl stellen.
Teig zu ca. 1cm dicken Rollen formen und in 5cm lange Stücke schneiden. Daraus Kipferln formen. Ca. 15 Minuten kühl stellen. In der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens für ca. 10 Minuten backen. 

Puderzucker und gemahlene Vanille verrühren. Die noch hiessen Kipferln darin wenden und auskühlen lassen. 




Herzliche Grüsse Nica



Kommentare:

  1. Das ist aber auch Folter! Warten zu müssen, bis Muttern das Foto für den Blog geschossen hat - sehr lustig! Ich backe mit meinen Kindern zusammen, dafür brauche ich aber Ruhe, denn es gibt jedes Mal ein Schlachtfest: Mehl überall, Teigspritzer usw. LG mila

    AntwortenLöschen
  2. Dieses Jahr komme ich nicht zum Backen, sonst backe ich mit meinem Mann Weihnachtsplätzchen. Vanillekipferl habe ich noch nie gemacht, vielleicht dass nächste mal, Deine sehen köstlich aus!
    Liebe Grüße und einen schönen 2. Advent.
    Cora

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nica,
    mhh, sehen die lecker aus. Kein Wunder, dass die ratz fatz aufgegessen waren! Bei uns wird in der Adventszeit viel und reichlich gebacken. Der wunderbare Duft von frisch gebackenen Plätzchen gehört einfach in die Weihnachtszeit. Ohne den würde ganz sicher was fehlen...
    Liebe Grüße und einen tollen 2. Advent,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. mmmmh, sehen DIE guuuuuut aus ;-)
    vanillekipferl sind für mcih ein MUSS und auch ich habe sie gerade gebacken...
    herzlichste adventsgrüße & -wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen