Dienstag, 5. August 2014

Shibori Tücher und ein leckerer Thunfischsalat

Hallo ihr Lieben

Ich habe am Weekend ein wenig mit Textilfarbe experimentiert... Dazu habe ich mich ein bisschen in die Shibori Technik eingelesen. Shibori kommt aus Japan und ist eine sehr aufwändige Art um Textilien zu verschönern. Dabei wird gefaltet, gebunden oder genäht. Meistens wird dann mit Indigo gefärbt. Ich hab dazu Textilfarbe in Blautönen verwendet. Und mich eher an die einfachen Dinge gewagt. Aber ich finde auch die können sich sehen lassen.




Also habe ich weisse Tücher gefaltet...




Mal gerade, mal quer.... mal einfach nur mit Gummibänder und Karton abgebunden....




Und ein bisschen genäht hab ich auch....




Das faszinierende daran finde ich ja, den Moment wo man das zusammen gefaltete oder geschnürte Tuch wieder öffnet.




Und weil die Tücher so schön ausschauen und man sie so super in Szene setzen kann, vor allem, wenn man ein Rezept von einem leckeren Thunfischsalat hat, pack ich euch dieses auch grad in diesen Post mit rein.




Rezept

1Dose Thunfisch
1Limette
2 Chilischoten
3EL Kokosraspeln
2EL Sonnenblumenöl
1 Schalotte

Chilischoten von den Kernen befreien und mit der Schalotte klein schneiden. In eine Schüssel geben. Saft von einer Limette und Sonnenblumenöl dazu geben. Tunfisch zusammen mit den Kokosraspeln in die Schüssel geben. Gut verrühren und für ca. 1 Stunde ziehen lassen.

Wir hier wickeln den Thunfischsalat am liebsten in Weizenmehl Tortillas.




Die habe ich heute auch bei Creadienstag und bei Artof66 reingestellt. 

Habt einen schönen Dienstag! Liebe Grüsse Nica

Kommentare:

  1. Ich liebe Japan, jetzt liebe ich auch Deine Tücher, die sind einsame Spitze! Meine innere Stimme ruft ganz laut, die möchte ich auch haben!
    Herzliche Grüße, Cora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Caro, bald ist mein Bloggeburtstag... vielleicht verlose ich da welche dann als Give-away :-)
      LG Nica

      Löschen
  2. Wunderschöne Tücher!! Aber weißt du was es mir insbesondere angetan hat? Die Dahlien!! Und deine tollen Fotos! Richtig, richtig toll!

    Ganz liebe Grüße
    Nadja von filigarn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Nadja... ich habe haufenweise davon auf meinem Balkon! Evtl. gibts nächstes mal mehr davon ;-)
      LG Nica

      Löschen
  3. Oh, toooooll! Ich will auch schon die ganze Zeit mal mir Shibori experimentieren! Deine Färbungen sind so schön geworden! Wenn ich bloß endlich mal dazu kommen würde...
    Ganz leieb Grüße
    Johanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Johanna :-) Oh ja die Zeit, die fehlt mir auch für so vieles was ich im Kopf habe... Einfach Abends vor dem TV ein wenig falten, ein wenig binden ein wenig nähen :-) Und dann wenn die Kids grad mal so richtig schön spielen in die Farbe tunken :-) So hab ich es gemacht ;-)
      LG Nica

      Löschen
  4. Vor laaanger Zeit hab ich jede Menge Batik- T-Shirts eingefärbt. Deine wunderschönen Tücher erinnern mich grad daran und irgendwo sollte ich noch Farben und Salz haben. Muss mich in deine Technik mal einlesen, denn die Muster gefallen mir sehr.
    Grüessli Marlene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Marlene
      Ja wenn du Farbe und Salz da hast, steht dem färben ja nix mehr im Wege :-) Danke für deine lieben Kommentare!
      Liebe Grüsse Nica

      Löschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Die Tücher sind superschön geworden. Die würde ich auch gerne auf meinen Tisch legen, damit sie meinen Tisch verschönern und die Blautöne passen so gut jetzt zur Sommerzeit: sie erinnern so schön ans Meer. Meine Jungs haben innerhalb eines Ferienprogramms in den Osterferien dunkle T-Shirts mit Domestos besprüht. Eine ausgeschnittene Vorlage sollte eigentlich noch ein hübsches Motiv ergeben, aber davon war leider nichts zu sehen. Das T-Shirt sah anschließend jedoch auch gebatikt aus. Ich selbst habe leider diese Technik noch nicht ausprobiert, aber deine Tücher machen große Lust dazu.

    LG Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karin
      Das tönt aber spannend dieses Domestos :-) Das kenn ich gar nicht! Und gebatikte Shirts sind ja zur Zeit sowieso total inn :-)
      Liebe Grüsse Nica

      Löschen
  7. WOW die sind einfach nur zauberhaft! Ich batike auch immer wieder gerne, aber diese deine Tücher sehen so grandios aus. Ich hoffe ich habe bald ein bisschen Zeit und kann, dank deinem schönen Beitrag, auch für mich solch schöne Ergebnisse erzielen :D
    glg Ann-Kathrin

    AntwortenLöschen