Dienstag, 18. April 2017

Origami-Kraniche-Mobile*

Hallo ihr Lieben

Ich hoffe ihr hattet alle ein ganz schönes Osterfest? Meins hier war super. Ich war das ganze Weekend über eingeladen und brauchte gar nichts zu machen. :-) Und eigentlich habe ich Ferien angekündigt, aber dieser Post hier musste jetzt noch sein.




Weil nämlich, gestern morgen, alle so früh auf waren, es draussen runterschüttete und wir erst zum Mittagessen weg mussten, dachte ich, ich mach mal schnell noch so ein Mobile. 




Denn ich bekomme bald eine kleine Nichte :-) 




Und so ein Kinderzimmer muss ja auch eingerichtet und dekoriert werden. Schulferien eignen sich ja auch prima für so Entrümplungs- und Einrichtungsarbeiten.




Ich wollte mich ja schon lange mal dieser japanischen Faltkunst widmen. Denn ich sehe überall dieses tolle Papier und denke mir jedes mal; so jetzt machst du was daraus. Aber bis gestern, habe ich es nie geschafft.




Ab und zu brauche ich nämlich so einen Schubs. Diesmal war es die Firma Folia, welche mich geschubst hat. Ich durfte mir aus dem Katalog ein paar Sachen aussuchen, mit welchen ich nach Lust und Laune werkeln darf. Ihr könnt euch vorstellen, dass ich als Bastelverrückte mit einem grossen Bedarf an Bastelmaterial, da natürlich nicht nein sage. 




Das irisierende Papier, hat mich natürlich sofort fasziniert. Und das, obwohl ich eigentlich so gar nicht der Glitzer-Typ bin. Und weil es so schön zugeschnitten in Origami-Papiergrösse daher kommt , musste das sofort in den Warenkorb. Danke an dieser Stelle der Firma Folia für das zur Verfügung Stellung des Materials. 




Kraniche sind es geworden, weil ich, wenn ich an Origami denke, sofort diese Kraniche vor mir sehe. Sie sind recht einfach zum falten und für eine Origami-Anfängerin wie mich, passen sie perfekt.  Anleitungen zum Falten, findet ihr massenweise im Netz.




Das Papier kann sehr leicht verarbeitet werden. Je nach Packung ist die Oberfläche geprägt oder punktiert und glänzt sehr schön. Für meine Arbeit hier, also genau das richtige. 




So, als nächstes falte ich dann mal Kolibris. Und mach mich jetzt mal hier aus dem Staub bis nach den Ferien. 




Wir lesen uns. Habt's fein.
Nica


*kooperation mit Folia

verlinkt zu creadienstag

Kommentare:

  1. Lustig, an Ostern wurde bei uns auch gefaltet, Schmetterlinge, denn der Osterhase hatte uns in M. viel zum Basteln gebracht. Das war bei dem Wetter eine Wohltat.
    Jetzt bin ich wieder zu Hause, auch ausvtraurigen Gründen. Aber die Sonne scheint vor meinem Fenster.
    Dir und den Kindern schöne Ferien!
    ❤️ lichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Wow... das ist ja ein wunderschönes Projekt mit unserem Papier geworden! Herzlichen Dank dafür!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nica,
    traumhaft schön, dein selbst gemachtes Mobile! Das ist ein ganz wundervolles Geschenk, was mit viel Liebe gemacht ist :-)
    Sonnige Abendgrüße und weiterhin schöne Osterferien wünsche ich dir und deiner Familie,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nica,
    die Kraniche sind klasse geworden, gerade die Papieroberfläche macht sie einzigartig.
    Ich wünsche Dir schöne Ferien.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  5. Die sind wirklich schön geworden und der Anlass ist ja auch ein ganz besonderer. :-)

    Liebe Grüße,
    Rebecca

    AntwortenLöschen