Samstag, 24. Dezember 2016

Baum-Schmuck

Hallo ihr Lieben

Allen Vorbereitungen zum Trotz, konnte ich auch dieses Jahr dem Weihnachtsstress nicht entgehen.




Das hab ich nun davon, dass ich dem entgehen wollte. Den es kommt ja erstens alles anders und zweitens als man denkt.




Ein Diplom mehr in der Tasche, ok, das war voraussehbar und auch geplant. Auch der damit verbundene Aufwand. Das auch der Grund, wieso ich in letzter Zeit nicht mehr so oft bei euch auf Besuch war. Da war einfach zu viel los nebenher, was Priorität hatte. Ich hoffe auf Besserung :-)




Diese fiesen Grippen allerdings, welche uns den ganzen Dezember begleitet haben und immer noch begleiten, die sind nicht voraussehbar. Zumindest nicht in diesem Masse. Eigentlich kein Problem, da hockt man halt zu Hause und bastelt Kerzenkarussells noch mehr Geschenke oder eben so Baum-Schmuck aus Eisstielen.




Auch war nicht voraussehbar, dass sich mir gleich so schnell eine Chance bietet, was eigenes auf die Beine zu stellen. Und dafür bin ich so dankbar, wie sich alles aus dem nichts ergeben hat. Und freue mich schon riesig auf das, was da kommt im neuen Jahr. :-)




Was ich allerdings wirklich bedaure, ist, dass ich es im ganzen Dezember nur zwei mal auf einen Weihnachtsmarkt geschafft habe. Nicht einen Glühwein habe ich bisher trinken können! 




Immerhin, das Lichtermeer der Bahnhofstrasse, habe ich mir nicht nehmen lassen und bin extra aus diesem Grund eines Abends ins Tram gestiegen. Nach Ladenöffnungszeiten, ganz alleine, zu hinterst, hab ich da gesessen und bin unten durch geholpert, um mich ein bisschen vom Weihnachtsglitzer berauschen zu lassen. Und das hat so gut getan :-)




Traditionell wird der Weihnachtsbaum heute geschmückt. Unserer steht hier schon seit einer Woche und wurde nach und nach mit Weihnachtsschmuck behängt. Keine traditionellen Kugeln hängen dieses Jahr dran. Alles nur selbst gemachter Baumschmuck wie diesen HIER, viele Sachen, welche die Kids gefertigt haben und eben diese Bäumchen aus Eisstilen. Die kann man durchaus auch einfach pur dran hängen oder man bemalt sie mit Acrylstiften wie ich das gemacht habe.




So und jetzt muss ich mich mal drum kümmern, dass meine Gäste heute Abend auch was feines zu essen bekommen. In diesem Sinne wünsche ich euch allen ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Geniesst die Zeit mit euren Lieben. Wir lesen uns im neuen Jahr. Ich gönn mir jetzt nämliche einen selbst gemachten Glühwein, oder zwei oder drei :-)




Alles Liebe
Nica










Kommentare:

  1. Liebe Nica,
    ich wünsche Dir noch wundervolle und stressfreie Feiertage
    im Kreise Deiner Lieben!
    Für mich ist Basteln oft therapeutisch ;-) wenn's stressig wird.
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nica,
    eure selbst gemachte Baumdeko ist ganz zauberhaft. Ich hoffe, Ihr seid inzwischen wieder alle wohlauf und der Stress hat nachgelassen.
    Daher wünsche ich Dir und Deiner Familie ein ganz wunderbares, neues Jahr mit reichlich Glück, jeder Menge Kreativität, viel Erfolg bei deinem Vorhaben und lauter schönen Momenten.
    Liebe Januargrüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen