Freitag, 3. Oktober 2014

Süsse Kürbistarte

Hallo ihr Lieben

Es ist wieder mal Zeit für etwas süsses :-) Gestern habe ich eine süsse Kürbistarte gebacken. Ich mag Kürbis in süsser Form.




Und dazu brauchte ich erst mal eine feine Kürbispaste...




Die Kürbispaste mache ich immer auf die gleiche Art, und zwar ohne irgendwelche Zusätze. Einfach den Kürbis in Schnitze Schneiden für ca. 35 Minuten bei 180 Grad in den Ofen stellen und wenn er weich wird, gebe ich das Kürbisfleisch in den Mixer und mach mir daraus eine Kürbispaste. Fülle mir die in Glässchen und so kann ich dann zwischen süss und salzig varrieren. 




Für den Tarteboden habe ich einen Mürbeteig nach DIESEM Rezept gemacht.

Rezept:

Teig in die eingefettete Tarteform geben und 1 mal Blindbacken. 


Für die Füllung:

5EL Kürbispaste
3EL Creme Fraiche
1dl Sahne
Mark von einer Vanilleschotte
2 Eier
4EL Puderzucker
evtl. wenig gemahlener Kardamom


Alle Zutaten ausser der Sahne in eine Schüssel geben und verrühren. Sahne steif schlagen und unter die Masse heben. Dann in die Tarteform füllen und bei ca. 180 Grad für 20-25 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. 





Ein ganz tolles Weekend wünsch ich euch! 
Herzliche Grüsse Nica



Kommentare:

  1. Hallo Nica! Deine Bilder laden wieder sehr zum Nachbacken ein - mmmh!

    AntwortenLöschen
  2. Das kling richtig gut. Ich esse so gerne Kürbisbrot mit Butter und Honig, auch süß. Ich hätte Lust Dein Rezept einmal auszuprobieren!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende für Dich.
    Cora

    AntwortenLöschen