Mittwoch, 23. Oktober 2013

Schokomacadamiakuchen

Heute war ich früh auf! Um 5.30 Uhr sprang unser grosser Zwerg in unser Bett und meinte er wolle jetzt mit dem Zug spielen! Wieso also nicht gleich einen Kuchen backen? Früh aufstehen hat sich gelohnt, er ist superlecker geworden!



200 g Macadamianusskerne200 g Edelbitter-Schokolade200 g Butter200 g brauner Zucker, 2 Pck. Vanillezucker1/2 TL Salz, 5 Eier300 g Mehl1 TL BackpulverFett für die Form, 400 g Sahne, 200 g Mascarpone, Kakaopulver
Schritt 1
Nüsse hacken. 200 g Schokolade über dem Wasserbad schmelzen. Ofen auf 180° vorheizen. Form fetten. 200 g Butter, Zucker, 1 Vanillezucker und Salz schaumig rühren. 5 Eier nacheinander unterrühren. Flüssige Schokolade unterziehen. Mehl und Backpulver mischen, mit Nüssen kurz unterrühren.
Schritt 2
Den Teig in die Form streichen. Im Backofen (Mitte, Umluft 160°) 50 Min. backen. Auskühlen lassen.

Schritt 3
400g Sahne und 1 Vanillezucker steifschlagen. 200g Mascarpone unterheben.

Schritt 4
Kuchen in 3 Böden schneiden, dann zwischen jeden Boden die Sahnemascarponecreme streichen. Zum Schluss den Kuchen mit Kakaopulver bestäuben. FERTIG!


Alles Liebe Nica





Kommentare:

  1. Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog viele leckere Rezepte hat. Wir würden uns dafür freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.ch registrieren, damit wir auf ihn verweisen können.

    Rezeptefinden ist eine Suchmaschine, die mehrere Blogs und Kochseiten auf deutsch zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf http://www.rezeptefinden.ch/top-food-blogs-hinzufügen

    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.ch

    AntwortenLöschen
  2. Ich wollte schon immer zu backen. Meine Favoriten sind Schokoladenkuchen.

    AntwortenLöschen