Sonntag, 3. Februar 2019

Ausser Gefecht setz Krawatte*

Salü

Jeder Agent muss sich verteidigen können. Nebst allen Kampfsportarten, stehen einem Geheimagenten aber noch so ein paar Extras zur Verfügung. Diese Extras werden in der Regel von einem Tüftler entwickelt und sind einmalig. Das heisst, der Agent kann sie nur ein mal benutzen. Also muss er den Zeitpunkt gut wählen, wann er diese extra Gadgets nutzt um seine Feinde ausser Gefecht zu setzen.




Ich hab dazu ein bisschen getüftelt und für euch die "ausser Gefecht setz Krawatte" erfunden. Diese Krawatte macht nicht nur jeden Geheimagenten unwiderstehlich charmant, sie besitzt eine geheime Funktion. Mit ihr kannst du jeden Gegner ausser Gefecht setzen, wenn du an ihr drückst. Ein unerwarteter Wasserspritzer verschafft dir nämlich Zeit zum fliehen oder dir einen Vorsprung zu verschaffen.




Was du dazu brauchst:

- Filz 
- Sojafisch (leer)
- Gummiband
- Klett
- Filzleim oder Heissleim
- Schere
- Bleistift oder weisser Farbstift
- 4 Wäscheklammern




Drucke dir die Vorlage aus. Schneide diese zu und lege sie auf den Filz. Übertrage das Motiv auf den Filz und scheide diesen zu. Falte den oberen Teil der Krawatte nach unten, gebe ein wenig Kleber auf den unteren Teil und klebe ihn so fest, dass oben eine Lücke entsteht, worin du danach das Gummiband durchziehen kannst. Schneide das Mittelteil aus. Wickle es um den oberen Teil der Krawatte und klebe es hinten fest. Fixiere das Ganze (sofern nicht mit Heisskleber geklebt wurde) mit den Wäscheklammern. Schneide das kleine Stück Filz aus und klebe es so an den unteren Teil der Krawatte, dass ein Sojafisch rein passt. Fixiere die Ränder mit den Wäscheklammern. Schneide das Gummiband zurecht und klebe an den beiden Enden Klett. Auch hier mit Wäscheklammern fixieren bis der Leim trocken ist und alles gut hält.




Der Sojafisch kann rein und raus geschoben werden.  Der Fisch sollte vor dem einschieben in die Krawatte mit Wasser gefüllt werden. Vor dem losspirtzen kann der Agent den vorderen Teil unauffällig abschrauben. Mit der Krawatte auf den Gegner zielen und einmal kräftig drauf drücken. Danach ist dieses Gadget erst wieder einsetzbar, wenn der Sojafisch von neuem mit Wasser gefüllt wird. Aber jeder Agent besitzt natürlich auch Ersatzpatronen in seine Hosentasche.




Herzlichst Nica


*kooperation mit Pinkfisch

zum downloaden:






Kommentare:

  1. Sehr coole Idee, deine "Außer-Gefecht-setz-Krawatte" das ist der Partyspaß garantiert. Noch schöner wird es damit im Sommer. Jetzt im Winter kann die Agentenkrawatte schließlich zu Blitzeis führen, sollte man sie im Freien einsetzen ;-)))
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Eine wunderbare Idee die du da gehabt hast.Wie kommst du nur immer auch so viele neuen kreativen Einfälle.Werde nach meinem Urlaub im Wellnesshotel Sauerland wieder bei dir vorbeischauen.LG Renate

    AntwortenLöschen