Dienstag, 9. Mai 2017

Origami-Papier selber bemalen

Salü

Wieso nicht sein eigenes Origami-Papier gestalten habe ich mir gedacht, als ich auf der Suche nach schönem Papier war.




Wieso selbst welches mühsam bemalen, wenn es doch reichlich schönes davon gibt, wird sich der Leser hier fragen. Einfach so, weil es somit einzigartig wird und genau so wie man es haben möchte.




Zudem ist es eine super Spielplatzbeschäftigung ;-)




Fast wie Telefongekritzle oder Meditation fühlt sich das selbst bemalen von Origamipapier an. 




Da kommt mir in den Sinn; Kritzelt eigentlich heutzutage noch jemand wenn er telefoniert?




Also ich mach das nicht mehr, weil ich meistens unterwegs bin oder draussen hocke, wenn ich telefoniere. 




Man ist ja nicht mehr so gebunden am Telefon wie früher, läuft ja alles Kabellos, da kann man neben telefonieren noch Hausarbeiten erledigen was einem Zeit erspart. 




Die schönen Telefonkritzeleien allerdings, kommen da zu kurz. Also hab ich mich bewusst hingesetzt und so ein paar Muster auf's Origami-Papier gemalt. Natürlich stehen hier der Gestaltung alle möglichen Techniken wie Stempeln, Drucken, Prägen und und und zur verfügung. Ich hab dazu nur diverse Stifte benutzt.




Und weil mein Mobile von HIER so gut ankam und noch mehr davon her müssen, wird hier fleissig weiter Origami-Papier verschönert.



Habt eine gute Woche.
Nica


verlinkt mit Creadienstag






Kommentare:

  1. Wunderschön, deine selbst bemalten Papier und so viel schöner als gekauft. Ich finde es immer so schwer schönes Papier zum Basteln zu finden. Die sind mir oftmals viel zu kitschig.
    Das Bemalen ist die ideale Beschäftigung für so triste, verregnete Tage, wie wir sie derzeit viel zu oft haben.
    Liebe Grüße und weiterhin viel Spaß beim Malen,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. So schön und individuell ist Dein Origami-Papier geworden und ja, stimmt, ich gehörte früher auch zu denen, die vor dem Telefon (mit Kabel... unsere Kinder kennen die alten Dinger ja gar nicht mehr ;-) saß und Kringel und ähnliches vor mich hin kritzelte...
    Sonnige Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen