Freitag, 1. September 2017

Zimtblüten-Milchreis mit Apfel-Vanille-Kompott

Hallo

Hmm heute gibts wieder mal leckeres aus der Küche... Milchreis!




Mit Zimtblüten verfeinert. Weil, was mit Vanille und Tonkabohne wie HIER geht, das funktioniert auch mit allen anderen Gewürzen. 




Erst wollte ich mit diesen Zimtblüten ja ein Eis machen, aber dann war ich etwas faul. Und weil ich sowieso vor hatte Milchreis zu kochen, hab ich den mit den Zimtblüten verfeinert.




Dazu gab's Apfel-Vanille-Kompott vom Vortag. Wobei der, bei so feinem Milchreis auch einfach weggelassen werden kann. Ich persönlich mag Milchreis auch einfach so pur sehr gerne.




Rezept Zimtblüten-Milchreis

1 Tasse Rundkorn Reis oder Milchreis
3 Tassen Milch
1 Tasse Sahne
1EL Zimtblüten
1/2 Tasse Zucker
1 Priese Salz

Die Milch und Sahne zusammen mit dem Zucker und dem Salz in eine Pfanne geben. Den Reis dazu geben und aufkochen. Die Zimtblüten dazu geben und für ca. 30 Minuten unter rühren bei niedriger Stufe gar kochen. 



Rezept Apfel-Vanille-Kompott

2-3 Äpfel
4EL Zitronsaft
2dl Wasser
1 Vanilleschote 
2EL Zucker

Die Äpfel waschen, schälen und klein schneiden. Einen Topf mit Wasser vorbereiten. Zitronensaft, Zucker, Äpfel und Mark der Vanilleschote dazu geben und kurz aufkochen. Danach für ca. 10 Minuten bei mittlerer Stufe köcheln lassen. Zur Aufbewahrung in ein steriles Glas füllen.





Habt's fein.
Nica

Kommentare:

  1. Mmmmhhh, lecker Milchreis! Der wird hier auch sehr geliebt und Zimt darf dabei nie fehlen. Für mich gibt es dabei immer noch eine Extraportion dazu, weil ich ihn so gerne mag. Mit Zimtblüten haben wir diesen jedoch noch nie gemacht. Klingt aber ganz wunderbar. Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Risogalo! Noch nie mein Ding gewesen... war schon als Kind eine Strafe für mich. So unterschiedlich sind die menschen.
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen